Februar 2024

Im Januar und Februar bleibt das Albani montags geschlossen.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur einen Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet.

DJ LINE UP

23-01: Judith van Waterkant (DE)
01-03: Meraki 
03-Schluss: Freya

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Andy's Echo (DE)

Andy’s Echo haucht Techno Menschlichkeit ein, indem er die Elektronik mit 
analogen Klängen von seiner Gitarre und seiner Stimme anreichert.

Der Hamburger Multi-Instrumentalist und Sänger kombiniert Gitarrenlicks, verträumte Vocals, trippiges Sounddesign und elektronische Beats zu einem einzigartigen Sound, der irgendwo zwischen Indie, House und Techno schwebt. – Mal melancholisch und wohltuend, mal psychedelisch oder wütend. Stets extrem tanzbar.

Innerhalb der ersten zwei Jahre als Live-Act hat Andy's Echo bereits unzählige Shows gespielt u. a. im Übel & Gefährlich, Ritter Butzke, Mensch Meier, auf dem Dockville, dem 3000o Festival, dem Reeperbahn Festival, dem Spirit Train in Südafrika, in der Schweiz und auf dem Virtual Burning Man.

Seine Debut EP ‚Thrill Me‘ wurde auf 3000o/Acker Records veröffentlicht. 2022 folgen Releases auf Katermukke, Stil vor Talent und 3000o Records.

NoeNoa (CH) & Debbie Abeille (CH)

NoeNoa erschafft sich seinen eigenen Kosmos zwischen tragenden Rhythmen und sanfter Melancholie. Von Synthesizern angetrieben, in träumerische Weiten hinaus, ohne den Boden unter den wippenden Füssen zu verlieren.
Tanzbare Beats untermalt von warmen Klängen und eingängigen Gesangsmelodien - still sitzend oder auch versunken tanzend zu geniessen. Das ist NoeNoa.

Der Winterthurer hat im August gemeinsam mit der Sängerin Debbie Abeille die neue EP "Beginnings" herausgebracht.

NoeNoa (CH) & Debbie Abeille (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ibrahim Bassiv

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Ibrahim Bassiv ist bekannt für seine legendären Hits-Partys. Meist legt er seinen Fokus dabei auf die 80er und 90er Jahre. So aber nicht heute! Heute gibt es nur Tracks von den 00er Jahre aufwärts zu hören. Musik der letzten gut 23 Jahre also. Banger jagt Banger. Let's gooo!

Steibi FM: Ibrahim Bassiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

NEUES DATUM: 4. APRIL 2024

Leider fällt der Gitarrist und Sänger Tom Paul Fischer heute krankheitshalber aus, sodass das Konzert von TOMPAUL nicht wie geplant stattfinden kann.

Es tut uns sehr leid für die Umstände, welche dadurch für dich entstehen!

Die Veranstaltung wird neu am4. April 2024 stattfinden.
Eure Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin. Falls du am neuen Datum verhindert bist, kannst du dein Ticket retournieren.
Bei Fragen wende dich bitte an pr@albani.ch.

Wir wünschen Tom eine schnelle Genesung!

Euer Albani🖤

Tompaul (CH)

Ein verrauchtes Club-Fumoir, irgendwann zwischen Closing und After Hour. Der Schädel dröhnt noch von den Ereignissen der vergangenen Nacht - oder war es die davor? Du schliesst die Augen und ziehst an deiner Zigarette. Es ist ein Lebensgefühl, sagst du dir. Und TOMPAUL liefern den Soundtrack dazu.

Das Schweizer Electronica Trio TOMPAUL hat sich über die vergangenen fünf Jahre durch Club- und Festivalbühnen inner- und ausserhalb der Schweiz gespielt und dabei Show für Show ihre Fanbase wachsen lassen; mitgerissen mit dem TOMPAUL‘schen Lebensgefühl, der Ekstase und dem Schwelgen in bittersüsser Melancholie. 

Während dieser Zeit hat das Trio, zu welchem neben Gitarrist und Sänger Tom Paul Fischer außerdem Posaunist Florian Brändli und DJ Robin Meier gehören, mehrere EPs veröffentlicht, welche ihnen ordentlich Airplay auf den nationalen Radiostationen einspielten und Platz in diversen namhaften Playlists fanden. Diese Songs lässt die Band live zu einem einzigen Rausch verschmelzen, der sämtliche Bezüge zu Raum und Zeit schwinden lässt. Bei ihren fulminanten Auftritten wird die Band begleitet von Schlagzeuger Nicolas Struchen - der letzten Ingredienz zur bombastischen Soundwand TOMPAUL.

Mittlerweile sind knapp drei Jahre vergangen seit die Band ihre, von Presse und Publikum gefeierte, EP «Wallawer» veröffentlichte. Nun ist das Trio aus Baden zurück mit neuem Material und klingt diesmal grösser, durchdachter, poppiger.
 
Auf den neuen Songs «Arras», «Aurora», «Porto» und «Talin» stellen TOMPAUL einmal mehr unter Beweis, dass sie eine Band sind, die ganz oben mitspielen kann. Waren die Einflüsse von Genre-Kolleg*innen wie Monolink, Bob Moses oder Kerala Dust auf ihren ersten EPs noch stark hörbar, nähern sich TOMPAUL immer mehr dem an, was sich bereits in früheren Werken als ihr eigener Signature Sound abzeichnete. 

Wohin es mit dieser Band noch gehen wird, lässt sich schwer abschätzen. Eines ist jedoch klar: TOMPAUL sind zurück und sie meinen es verdammt ernst.

Social Jetlag (CH)

Aleksandra Sucur ist der Kopf und die Seele von Social Jetlag. Als Komponistin für Film, Theater und Tanz ist ihr der "soziale Jetlag" wohlvertraut. – Ein Phänomen, das vor allem Nachtmenschen kennen, nämlich wenn der persönlicher Schlafrhythmus, die innere Uhr, nicht so tickt, wie das gesellschaftliche Leben es vorgibt.

Smog schleicht sich den Dächern entlang. Die Stadt ist halbleer, Trash füllt die Gehwege. Du hast Durst. Heute spazierst du mitten auf der Strasse. In den Pfützen spiegelt sich dein Gesicht, das erste Mal seit Tagen ohne Filter – so knallt das Leben am besten. So much for la vie en rose.

Social Jetlag (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Stübli

Bereits 1862 erklang Musik aus dem heutigen Albani. Im «Tirolerhof» traf mensch sich zum gemütlichen Zusammensein. Im Hintergrund wurde an Seiten gezupft und auf Tasten gehauen.
Im Winter 2023 sickert smoother Lounge-Sound aus den Monitoren der Bar of Music, während du an einem Bier nippst, dich mit deinen Freund:innen über die Ereignisse der letzten Wochen austauschst oder Gesellschaftsspiele spielst.

Steibi Stübli
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Black Foxxes (UK)

In einer Phase der Rockmusik, in der kaum noch etwas dem Zufall überlassen wird, stellt eine junge und hochimpulsive Formation wie die Black Foxxes eine wahre Sensation künstlerischer Unmissverständlichkeit dar. Ihr Rock-Sound trägt die Dringlichkeit und Notwendigkeit früher Grunge-Ikonen in sich und klingt gleichzeitig jung, frisch und eigen.

Die britische Band Black Foxxes wurde 2013 vom talentierten Mark Holley in Exeter gegründet. Ihr gelingt eine Balance aus der Wut des frühen Punk, komplexem Grunge und zeitlosem Songwriting. 
Entsprechend euphorisch fielen die Rezensionen zu ihrem 2016 erschienenen Debütalbum „I’m Not Well“ aus. Nun ist die Band – in geänderter Formation – mit ihrem selbstbetitelten, dritten Album auf Europa Tournee.

Der Mythos, dass tiefgründige Kunst erst aus dem Leid der Kunstschaffenden erwächst, ist fast genau so alt wie die Kunst selbst. Auch die Black Foxxes stehen dieser Tradition sehr nah. Dies gilt insbesondere für ihren Sänger, Gitarristen und Vordenker Mark Holley, der seit frühester Kindheit mit schubartigen Panikattacken zu kämpfen hat. In der Musik fand er, was keine Therapie ihm hatte bieten können: innere Ruhe.

Der Sound der Band lebt von einer ausgeprägten Mischung aus Verletzlichkeit und einer imensen Intensität. Holleys Gesang – mal flüsternd, mal kraftvolles Falsetto – dient als energetischer Mittelpunkt zwischen sphärischen Indie-Rock- und Post-Rock-Elementen. Die Rhythmen verleihen dem Klangteppich zusätzliche Tiefe und sorgen für eine eindringliche und gefühlvolle Hörreise.

Black Foxxes widersetzen sich Genre-Normen und stellen rohe Emotionen über musikalische Konventionen. Das Ergebnis ist eine eindrückende Klangwelt, welche bei aller Rohheit nichts von der Feinheit verliert, die sie so unwiderstehlich macht.

Les Yeux Sans Visage (CH)

Die Luzerner Gitarrenband Les Yeux Sans Visage steht seit 15 Jahren für minimalistische Qualitätsarbeit. Im November 2023 erschien ihr zweites Album.

2008 wurde Les Yeux Sans Visage von Ismail Osman, Remo Helfenstein und Dominic Deville gegründet. Die ersten Singles und das Debütalbum folgen rasch und stiessen auf überraschenden Anklang. – Ein Hype, der über die Jahre verflogen ist. Denn: Kinder kamen auf die Welt, die Prioritäten haben sich verschoben, Deville wurde zum SRF-Chefsatiriker.

Nach vierjähriger Pause beschlossen Osman und Helfenstein die Band zu reanimieren. In neuer Formation wurde ein zweites Album aufgenommen. "Choir Of The Desolate" ist ein Werk voller inniger Geborgenheit, verworrener Wärme und anschmiegsamer Unbehaglichkeit.

Die langjährige Bandgeschichte ist durchwoben vom Drang, sich zeitgeistigen Trends zu widersetzen, von der Jagd nach dem perfekten Klang und vom Verlangen, füreinander da zu sein.

Les Yeux Sans Visage (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit Nightrider Soundsystem am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir Zitronenbäum bestaunen und mit Pokerface Moms Spaghetti kosten. Was das Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  • Come on Eileen (1982)
  • Voyage, Voyage (1986)
  • Lemontree (1995)
  • Lose Yourself (2002)
  • Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Dark Disco

POST-PUNK, DARK WAVE, NEW WAVE, EBM, INDUSTRIAL, 80’S, SYNTHPOP, DARK ELECTRO

🦇 Nachdem wir das Jahr mit Dark Disco Live und den Konzerten von Blanche Biau und MAQUINA. steil begonnen haben, sind wir zurück mit einer weiteren klassischen Dark Disco Party! Mit beiden Resident DJs und einem besonderen Gast: DJ V404.

🦇DJ V404 ist ein sehr vielseitiger DJ, der in Aarau die Reihen "Monochrome" und "Depeche Mode Party" veranstaltet und schon fast überall in der Szene gespielt hat. Trotz seiner langen Karriere wird er es nie müde, intensive Recherche zu betreiben um euch im Rahmen seiner Sets in frische Geheimtipps einweihen zu können. Heute legt er für uns Post Punk, Dream Wave, Synth Pop und EBM auf. 

🦇DJ Silent BatBeat wird uns mit hartem Electro und schweren Beats einheizen, während DJ Bananafishbones mit Synth-Wave, einer Prise Italo-Disco und Albernheiten gute Laune verbreitet.


_____

🦇After starting the year strong with Dark Disco Live presenting Blanche Biau and MAQUINA., we're back to another classic Dark Disco party! With both Resident DJs and a special guest: DJ V404.

🦇DJ V404 is a very versatile DJ active in Aarau where he hosts Monochrome and the Depeche Mode party.
He will spin some post punk, dream wave, synth pop and some ebm for us. He has played in X-tra as well as almost anywhere in the scene! Despite his long career, he has never stopped looking for new cool music to integrate in his sets.

🦇As always, DJ Silent BatBeat will electrocute you with harsh electro and heavy beats, while DJ Bananafishbones will spread good vibes with synth wave, a sprinkle of italo disco and other silly tunes.

www.DarkDisco.ch

Steibi FM: Dark Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Wir nehmen uns ein paar Tage Zeit, um das Albani aufzufrischen und freuen uns, euch am Freitag wieder zu empfangen!

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Wer hat noch keine 80er/90er-Party im Albani erlebt und wer will nochmal? Heute frönen wir mit DJ Ibrahim Bassiv der Musik von Britney, Nirvana, den Backstreet Boys, MC Hammer, Michael Jackson und vielen mehr. Zusammen schwelgen wir in Erinnerungen an vergangene Schulfeten, erste Küsse und das gute, alte Flaschenspiel.
iLike – Die Party, die man gernhaben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: rundlaufkollektiv

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Das rundlaufkollektiv mit Techno und House.

Steibi FM: rundlaufkollektiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Stübli

Bereits 1862 erklang Musik aus dem heutigen Albani. Im «Tirolerhof» traf mensch sich zum gemütlichen Zusammensein. Im Hintergrund wurde an Seiten gezupft und auf Tasten gehauen.
Im Winter 2023 sickert smoother Lounge-Sound aus den Monitoren der Bar of Music, während du an einem Bier nippst, dich mit deinen Freund:innen über die Ereignisse der letzten Wochen austauschst oder Gesellschaftsspiele spielst.

Steibi Stübli
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freund:innen des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt.

Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poet:innen um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderierenden Etrit Hasler und Moët Liechti. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne. 

Mitmachen können alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Heute bringt euch Louis de Fumer die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte haben wir intus, singt hemmungslos mit!

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Partytime mit den Berliner Beatfreaks! Tighte Turntabletechnik trifft auf theatralische Tanzbarkeit und verrückte Stilkombinationen.

Smith & Smart DJ-Set

In ihrer knapp 20 Jährigen Geschichte haben Smith & Smart schon so manchen Hype und so manchen Star steigen und wieder fallen sehen. Doch Maxwell Smart und DJ Robert Smith wissen: Musikmachen ist kein Sprint. Deswegen dauert ihr Lauf auch weiterhin an, genau wie ihre Freude an Musik, die im wesentlichen Hip Hop, aber im allgemeinen auch mal ganz frei davon ist.

Das Kollektiv aus dem Oldschool-Hip-Hop-Untergrund Deutschlands ist in der Schweiz immer wieder gern gesehen und gehört. – Nicht nur als «Band», sondern auch als begnadete DJs. Ihre Sets sind mal gemütliche Gymnastikparty, mal dadaistische Frechheit. 

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Stübli

Bereits 1862 erklang Musik aus dem heutigen Albani. Im «Tirolerhof» traf mensch sich zum gemütlichen Zusammensein. Im Hintergrund wurde an Seiten gezupft und auf Tasten gehauen.
Im Winter 2023 sickert smoother Lounge-Sound aus den Monitoren der Bar of Music, während du an einem Bier nippst, dich mit deinen Freund:innen über die Ereignisse der letzten Wochen austauschst oder Gesellschaftsspiele spielst.

Steibi Stübli
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Januar 2024
Indie Disco

Von Arctic Monkeys bis Whitney Houston, von Kraftklub bis Charli XCX und von Taylor Swift bis My Chemical Romance wird für alle etwas dabei sein!

Soundline:
Bloc Party, The Killers, Måneskin, Foals, CHVRCHES, The Wombats, Two Door Cinema Club, Casper, Leoniden, Giant Rooks, Edwin Rosen, Taylor Swift, The 1975, Paramore, Twenty One Pilots, Dua Lipa, Olivia Rodrigo, Lizzo, Bilderbuch, Jeans for Jesus, The Strokes, WALK THE MOON, Blond, Lorde, KennyHoopla, YUNGBLUD, Von Wegen Lisbeth, Miley Cyrus, The Naked & Famous, Drangsal, The Vaccines, Pale Waves, alt-J, Against Me! and many more...

Je später der Abend, desto wilder die Wechsel! Wir freuen uns auf euch!

Shy Lajoie & Ryan Riot

Indie Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Kaufmann (CH)

Kaufmann, der bodenständige Ostschweizer Mundart-Musiker und Alltags-Poet, hat im September sein neues Albums «En liaba Gruass» veröffentlicht: Alternative-Rock im Stile der 90er Jahre auf Schweizerdeutsch!

Mit einer musikalischen Entdeckungsreise zwischen Indie-Klängen, gefühlsgetränkten Slacker-Texten und pegeldrückenden Hooklines schwirrt einem der Sound einer vergessenen Generation entgegen. Kaufmann verzichtet auf grobe Sprache, setzt aber auf starke Bilder. Und so sind die Songs des Musikers auch immer als Alltags-Poesie zu verstehen. Obendrein hat er seine Stimme im Griff. Und die kann in so einem Kaufmann Song ganz schöne Kapriolen schlagen, wenn er nicht auch noch gerade ein paar schlonzige Riffs in den Hexenkessel werfen will. Wenn er also singt: «am Morga bini liacht verwirrt», passt das nahtlos in den Bilderrahmen.

Authentischer geht es kaum. Wer in den 90ern und nach dem Millennium den Indie-Gitarren englischer und amerikanischer Bands gelauscht hat, fühlt sich von Kaufmanns neuen Werken wieder und wieder abgeholt. Es riecht nach einer muffigen Londoner Open-Mic Taverne, klingt aber so wuchtig, als wären die Songs in den Abbey Road Studios produziert worden.

Eine Hörprobe durch das Album zeigt etwas auf: es ist noch immer möglich, handgemachte, analoge und ehrliche Pop-Nummern zu komponieren, die kein Akkordeon enthalten und auch kein Alphorn auf dem Cover brauchen, um ihre Swissness zu verströmen.

Elio Ricca (CH)

Seit Elio Ricca gegründet wurde, hat das Duo mehr Keller in der Schweiz bespielt, als man sich vorstellen kann. Während andere Bands Cash und Konfetti sammelten, haben die zwei Wäscheklammern und Schimmelinfekte nach hause gebracht. Aber auch jede Menge an Erfahrung.

Die beiden haben ein Faible für explosive Gitarrenriffs, mitreissende Drums und trippige, melancholische Synthie-Melodien. Elio Ricca lieben es, das Publikum und vorallem auch sich selbst zu überraschen. Live kreiert das Zweiergespann Klangwände, die man sich sonst von fünfköpfigen Bands gewohnt ist. Egal, ob auf grossen Festivalbühnen oder in düsteren, verrauchten Kellern, das Duo verführt mit unverkennbaren Riffs, tanzbaren Rhythmen und charakterstarker, gefühlvoller Stimme. Manchmal brachial und laut, aber nie hässig. Ab und zu emotional und herzig, aber nie kitschig. Elio Ricca deuten eine Richtung an, um dann plötzlich umzudrehen und einen anderen Weg zu nehmen, und erfüllen dadurch sogar Erwartungen, die gar nie geschürt wurden.

«Wenn wir ein Film wären, wären wir wahrscheinlich ein abwechslungsreiches low-budget Action-Drama, mit einigen Sex-Szenen und ohne Happy End.»

The Black Heidis (CH)

The Black Heidis sind Yeelen (Gesang & Gitarre), Sandrine (Bass) und Gea (Schlagzeug). Sie schaffen ein Indie-Rock-Songwriting-Universum mit bedeutungsvollen und poetischen Texten. Die alchemistische Verbindung zwischen den drei jungen Frauen spiegelt sich in ihrer Musik und in der Leidenschaft wider, die sie bei ihren Konzerten auf das Publikum übertragen. Die Black Heidis verzaubern mit ihren Welten und nehmen das Publikum auf eine Reise der Klangfülle!

Elio Ricca (CH)

The Black Heidis (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Spell Speed DJ Duo

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Das Spell Speed DJ Duo

Heavy Wobbles and Dirty Basslines straight from Zurich!

Steibi FM: Spell Speed DJ Duo
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Nach seiner Support-Tour mit Black Sea Dahu durch Deutschland und der Veröffentlichung seiner EP "Nothing Is Real" deuten alle Zeichen auf ein kometenhaftes 2024 für den Singer/Songwriter Tal Arditi.

Arditi gilt als musikalisches Wunderkind. Sein Jazzstudium hat er mit 18 Jahren abgeschlossen hat. Sein Sound liegt irgendwo zwischen José González, Nick Drake und Tash Sultana, wobei sein Gesang von Patrick Watson beeinflusst ist. Seine aufrüttelnden Texte sind nüchtern und unverblümt - sie beschreiben seine Kämpfe, Obsessionen, Leidenschaften und Ängste.

Als Arditi nach seinem Abschluss an der Jazzschule in Berlin ankam, machte er in der europäischen Jazzszene schnell von sich reden. Er bekam Arbeit in Clubs und auf Festivals in ganz Europa.
Und dann kam die Pandemie. Da er keine Bühne hatte, auf der er spielen konnte, schloss sich Arditi für zwei Wochen in seinem Schlafzimmer ein. Als er wieder auftauchte, waren zwei EPs geboren - "Cross Country" und "Nothing is Real". Beide EPs wurden sofort von dem Schweizer Indie-Label Mouthwatering Records unter Vertrag genommen und führten zu weiteren Verträgen für sein nächstes Material. Seine neueste EP, "Open Heart", soll 2024 erscheinen.

Tal Arditi (DE)

Maria Wyler (CH)

Maria Wyler ist Musikerin, Poetry-Slammerin, freie Texterin und Meistergrüblerin. Humorvoll und selbstkritisch singt sie über das Leben in einer Welt, die schwer zu verstehen ist und viel fordert. Ihre Lieder wachsen aus eigensinnigen deutschen Texten. Nicht selten verliert sich die Künstlerin zwischen Traum und Realität, bleibt dabei aber immer durchsichtig und erfrischend ehrlich.
Dinge in Worte zu fassen und sich selbst nicht zu ernst zu nehmen ist für die Singer-Songwriterin aus Winterthur eine Überlebensstrategie. Mit angenehmer Leichtigkeit bewegt sie sich durch melancholische Tonwelten und zeigt Mut zur Einfachheit.

Wylers Konzerte sind mehr als musikalische Unterhaltung; sie regen zum Nachdenken und -fragen an. Die Künstlerin lässt das Publikum in ihre Gedankenwelt eintauchen und nimmt kein Blatt vor den Mund.

Maria Wyler (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.



Blanche Biau (CH)

Blanche Biau mischt nostalgischen 80er-Jahre-Wave mit hallendem Shoegaze. Ihre verträumten Klanglandschaften entführen das Publikum in eine verschwommene, jenseitige Welt, während die unterschwellige Traurigkeit in ihren Texten der Musik eine nachdenkliche Tiefe verleiht.

Blanche Biau macht Musik, die an eine Zeit erinnert, als Vampire noch nicht in der Sonne glitzerten und das Rauschen auf Recordings von der Bandmaschine statt von einem Plugin kam. Musik zum träumen und schwelgen, zusammenfinden und wieder verlieren. Und die Bassdrum haut krass rein.

Unerreichbare, potenzielle Liebschaften werden aufs nächste Jahr verlegt, denn wir sind zu beschäftigt uns in dem treibenden Bass Arpeggio zu verlieren.

MAQUINA. (PT)

MAQUINA. ist ein dynamisches Trio aus Lissabon, bestehend aus João, Tomás und Halison. Mit ihrem im Januar 2023 veröffentlichten Debütalbum haben die drei die portugiesische Underground-Szene im Sturm erobert. Mit ihren energiegeladenen Performances, die Tanzkultur mit Heavy-Hook-Songwriting verbinden, hat sich die Band schnell einen Namen gemacht.

MAQUINA. lässt sich von den repetitiven und minimalistischen Stilen Krautrock und Industrial Techno inspirieren und bringt ausserdem Elemente aus Rock und elektronischer Musik in ihren Sound ein.
Ihr Album mit dem treffenden Titel "DIRTY TRACKS FOR CLUBBING" zeigt eine aufregende Mischung aus pulsierenden Beats, kantigen Bassriffs und Noise-Gitarren. Die Band hat sich erfolgreich eine eigene Identität in der Musikszene geschaffen.

Eines der herausragenden Merkmale von MAQUINAs Live-Auftritten ist ihr Engagement für Authentizität und Musikalität. Im Gegensatz zu vielen elektronischen Acts, die sich stark auf Maschinen und programmierte Beats verlassen, setzt das Trio auf die rohe Kraft der Live-Instrumentierung und liefert ein elektrisierendes Erlebnis.

Zum Aufwärmen und zwischen den Konzerten sorgt Dark Disco für gemütliche Unterhaltung. Resident DJ Bananafishbones wird euch mit den düsteren Klängen des Dark Wave, von 80's über Post-Punk bis New Wave zum Tanzen bringen.

MAQUINA. (PT)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Wer hat noch keine 80er/90er-Party im Albani erlebt und wer will nochmal? Heute frönen wir mit DJ Ibrahim Bassiv der Musik von Britney, Nirvana, den Backstreet Boys, MC Hammer, Michael Jackson und vielen mehr. Zusammen schwelgen wir in Erinnerungen an vergangene Schulfeten, erste Küsse und das gute, alte Flaschenspiel.
iLike – Die Party, die man gernhaben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

PIMF (DE)

Irgendwo zwischen Reflexion und Leichtigkeit nimmt PIMF seine Hörer:innen mit in die Welt eines Bonvivants zwischen dem kalten Hamburger Norden und seinem nordhessischen Sunshine State. – Ein kleines bisschen Hoffnung in deinem negativen Feed.

PIMFs Weg schien zunächst wie der eines x-beliebigen Rappers. Er wurde 1993 in Hofgeismar bei Kassel geboren, als 13-jähriger begann er, eigene Rapsongs aufzunehmen, vier Jahre später nahm er zum ersten Mal am Videobattleturnier teil. Im Jahr 2017 gründeten er und der Rapper Kico das Label Lagunenstyles um ihre Musik unabhängig veröffentlichen zu können.
So weit, so gut. Dann hat Pimf sein Playlist Album „final.wav“ veröffentlicht und plötzlich waren da knapp 2000 Followers. Das Album erzählt eine Bounce Back Story aus dem Bilderbuch und liefert Tanzbare Rapmusik mit einer klaren politischen Haltung. 

JUNG ÄM (CH)

JUNG ÄM, ein aufstrebender 27-jähriger Künstler aus dem Norden von Zürich, beeindruckt seit frühster Kindheit mit seinem Taktgefühl an den Drums. Als Sohn eines Musikers und einer Musikerin hebt er sich durch seine einzigartige Stimme und hitverdächtige Melodien von anderen urbanen Künstlern ab.

Die Jung ÄM EP 2018, exklusiv von seinem langjährigen Freund und Songwriter O12 produziert, brachte einen neuen Sound in die Schweiz. Die Single "Bounce" wurde als CH-Song of the Week ausgezeichnet und brachte JUNG ÄM ins Halbfinale des MyCoke Contests. Zusammen mit dem Freiburger Talent Cinnay unterstützte er 2019 Stereo Luchs auf der OFF-SEASON Tour.

Im Januar 2021 veröffentlichte der ambitionierte Zürcher sein Solo-Album "BROKEN DREAMS" unter Netrum Records, was ihm einen enormen Schub verlieh. Die Singles "ON LOCK" und "RUN IT UP" laufen auf Rotation bei verschiedenen Radiosendern. Mit NATIV aus Bern holte er zudem Verstärkung für einen Remix von "MILLY ROCK" und erreichte eine persönliche Streaming-Bestleistung.

Débikatesse (CH)

Die Zürcherin Débikatesse schreibt und rappt aus Leidenschaft. In ihren Texten spricht sie Themen an, die im Leben einer Mitte 20-jährigen wichtig sind. So finden sowohl politische Inhalte als auch Zeilen über verflossene Liebschaften Platz in ihrer Musik. Es lässt sich jedoch einen roten Faden raushören: Eine Attitude, die sagt «Du kriegst mich nicht unter!».

JUNG ÄM (CH)

Débikatesse (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Lärmphase

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Mat.GE & Elaine (gemeinsam Lärmphase) stehen abwechselnd an den Turntables und liefern sich ein Battle zwischen Deutsch-Rap und Indie-Rock.

Steibi FM: Lärmphase
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

COMING HOME TOUR. Ein tiefgründiger Abend voller Emotionen und Geschichten

ZIAN (CH)

Mit Stimme & Piano, begleitet von Elias von Arx an der Gitarre, führt Zian durch sein musikalisches Werk. Emotional, nahbar und intim erzählt er die Geschichten zu seinen tiefgründigen und fesselnden Songs.
Er führt durch einen aussergewöhnlichen Konzertabend mit Liedern, welche in den letzten drei Jahren in der ganzen Schweiz für Furore und ausverkaufte Konzerthäuser sorgten. Der charismatische Multiinstrumentalist, Sänger und Songwriter aus Basel besitzt eine einzigartige Stimmfarbe, begeistert durch ergreifende Melodien, eingängige Piano-Klänge und berührende Lyrics. Mit seinen Hits «Show You» und «Grateful» erreichte er Platin- und Goldstatus, mit seinen im Jahr 2022 erschienenen Debütalbum eroberte er die Charts. In seiner noch jungen Karriere hat Zian bereits zwei Swiss Music Awards u.a. als „Best Male Act“ und einen Energy Award gewonnen und auf allen namhaften Schweizer Festivals gespielt. Nun kehrt Zian von den grossen Bühnen bewusst zurück in Clubs mit intimer Konzertatmosphäre, um das Publikum auf eine Reise in seinen vielfältigen musikalischen Kosmos mitzunehmen. Eine in dieser Formation noch nie da gewesene, exklusive Konzertnacht, die man nicht verpassen sollte. Und vielleicht steht der Abend für einen Abschied, vielleicht aber auch für den Beginn von neuen, noch ungeschriebenen Geschichten.

Ladina (CH)

Die Geschichte, wie sie Ladina erlebt hat, könnte eine aus dem Märchenbuch sein. Aber anders als in einem Märchen erforderte Ladinas Weg Mut und Eigeninitiative. Im Sommer 2021 war Ladina eine von zwei glücklichen Gewinner:innen, die an einem intimen Dachterrassen-Showcase vom Zürcher Musiker und Produzenten ZID teilnehmen durfte. Zu diesem Zeitpunkt ahnte sie noch nicht, dass dieser Event ihr Leben verändern und ein Traum in Erfüllung gehen wird. Die junge Songwriterin, die bisher nur privat für sich Musik gemacht hat, packte nach dem Konzert ihren ganzen Mut zusammen, griff zu ZIDs Gitarre und begann zwar noch etwas zurückhaltend, aber mit einem spürbaren inneren Willen, vor dem Publikum ihre eigenen Songs zu spielen. Schon nach den ersten Tönen wurde es im Publikum mucksmäuschenstill. Ladina versetzte jede und jeden mit ihrer emotionalen Stimme, den nahbaren englischen Songtexten und ihrer authentischen Art in grosses Staunen. Voller Begeisterung lud ZID daraufhin die herzhafte und bodenständige Sängerin und Musikerin ins Studio ein, um Songs aufzunehmen. Für Ladina war das der Beginn einer vielversprechenden Zusammenarbeit und der Türöffner in die professionelle Musikwelt.

Ladina (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Lokalitêtes

Wir machen Nägel mit lokalen Köpfen: Die Lokalitêtes ist eine Art musikalische Stadtführung. Von der Geschmeidige-House-Gasse über die Düsterer-Techno-Strasse gehts zum Abgehackten-Minimal-Park. Tanz und Ekstase sind vorprogrammiert bei dieser elektronischen Hommage an die Eulachstadt und ihre Rave-Szene.

Timetable
DunkelFink: 23.00 – 00.30
Angelica Fravi: 00.30 – 02.30
Cut A. Kaos: 02.30 – Schluss

Lokalitêtes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: clit currency

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: clit currency

Was eine brisante Genre-Mischung! Das musikalische Spektrum reicht an diesem Abend von feministischem Reggaeton über Hip-Hop bis hin zu Elektro. 

Steibi FM: clit currency
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Stübli

Bereits 1862 erklang Musik aus dem heutigen Albani. Im «Tirolerhof» traf mensch sich zum gemütlichen Zusammensein. Im Hintergrund wurde an Seiten gezupft und auf Tasten gehauen.
Im Winter 2023 sickert smoother Lounge-Sound aus den Monitoren der Bar of Music, während du an einem Bier nippst, dich mit deinen Freund:innen über die Ereignisse der letzten Wochen austauschst oder Gesellschaftsspiele spielst.

Steibi Stübli
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freund:innen des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt.

Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poet:innen um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderierenden Etrit Hasler und Moët Liechti. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne. 

Mitmachen können alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
2 The Limits

"Die Bibel nur'n Buch, Illuminatus nur'n Roman, Graffiti nur Kunst und Rap nur Musik, und doch der einzige Grund, warum ich manchmal dieses Leben lieb”, hat Torch (seines Zeichens Rapper und Autor) einmal gesagt und damit gut in Worte gefasst, warum der Hip-Hop-Siegeszug bis heute nicht abgebrochen ist.
Zeit für eine Hommage an jene, die von der Golden Era bis heute für diese Musik ans Limit gehen und gegangen sind.

Mit DJ Kosi.

2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits

Fotograf:in Elisabeth Egli

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Freestyle 2 The Limits

Freestyle 2 The Limits - Das ist eine komplett improvisierte Rap-Show, in der so ziemlich alles passieren kann. Einige der erfolgreichsten Freestyle Battlerapper der Schweiz stehen sich für einmal (mehr oder weniger) freundlich gesinnt gegenüber, was sehr skurrile, oder aber ziemlich geniale Momente zur Folge haben kann.

Komm vorbei, aber steh besser nicht zu weit vorne, sonst landest du bei einem interaktiven Spiel noch auf der Bühne. Mit dabei sind die MCs Acid T, Epik, Lxcellent, Maja, Mü man und Saimon Disko.

Host: Skilla One
DJ: Style Dealer
Showcase: Sulaya (CH)

Sulaya (CH) & Olen Blackbird (CH)

Sulaya rappt seit einem Vierteljahrhundert, beinahe pausenlos. In den letzten fünf bis zehn Jahren nehmen Veröffentlichungen und Kooperationen zu, seine Relevanz in der Szene bleibt konstant. Im Produzenten Olen Backbird hat er einen etablierten Partner gefunden. Im Juni haben die beiden ihr Album «AllerBesteMusic» veröffentlicht, Anfang Dezember folgte bereits die EP "Lovesongs Fürd Gasse".
Es geht um Schmerz, Trauer oder Substanzmissbrauch und es wird spürbar, dass das Leben nicht spurlos an Sulaya vorbeizieht. Multipliziert mit wahnwitzigen Punchlines und einer etwas derben Delivery, kommt selbst Musikjournalist Lukie Wyniger ins Schwärmen.

Freestyle 2 The Limits
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ohrkollektiv

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Das Ohrkollektiv mit den besten Partytunes, seit es Partys gibt. Kein Scherz!

Steibi FM: Ohrkollektiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Stübli

Bereits 1862 erklang Musik aus dem heutigen Albani. Im «Tirolerhof» traf mensch sich zum gemütlichen Zusammensein. Im Hintergrund wurde an Seiten gezupft und auf Tasten gehauen.
Im Winter 2023 sickert smoother Lounge-Sound aus den Monitoren der Bar of Music, während du an einem Bier nippst, dich mit deinen Freund:innen über die Ereignisse der letzten Wochen austauschst oder Gesellschaftsspiele spielst.

Steibi Stübli
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dezember 2023
Steibi Silvester: Schaltjahr-Edition!

Die offizielle Kirchplatz Afterparty am 31. Dezember!

Jahr um Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wie verbringst du Silvester? Wir feiern mit Freund:innen. – An der Bar, an den Turntables und natürlich auf dem Dancefloor. Es gibt Techno, Prosecco und ganz viele Herzensmenschen!
Also schnapp dir deine Besties und deine Homies und zählt mit uns die Minuten bis zur Jahreswende. Wir freuen uns darauf, mit euch die ersten Erinnerungen im 2024 zu kreieren!

Mit von der Party: Unsere Freunde Kleiner und Beetlebrain vom Steibi Kollektiv, Meraki🖤 und der gute alte Olaf Palmstrønd.



Steibi Silvester: Schaltjahr-Edition!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit DJ 1000 Skillz am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir Zitronenbäum bestaunen und mit Poker Face Moms Spaghetti kosten. Was das Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  • Come on Eileen (1982)
  • Voyage, Voyage (1986)
  • Lemontree (1995)
  • Lose Yourself (2002)
  • Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: 90ies Rave

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Bassiv Soundsystem

„This Nation is a Rave Nation“, heisst es auf dem 1994 erschienenen Track von DJ Hooligan. Diese Worte gelten heute Abend auch für unser Steibi FM Studio. Wir machen eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre, als Neonfarben, UV-Licht und der Korg M8 Synthesizer die aufstrebende Clubszene dominierten: Von House über Eurodance geht's hin bis zu Trance, Rave und Tekkno. Lassen wir gemeinsam das Albani erbeben!

Vergiss die Songs, die du auf jeder 90er Party schon tausendmal gehört hast. Heute gibt es keine "Venus" und kein "Hit me baby one more time". Stattdessen enthüllt uns HP Baxxter den wahren Preis des Fisches und den Grund, warum Scooter in „Hyper Hyper“ die folgenden Namen nannte: Westbam, Marusha, Stevie Mason, The Mystic Man, DJ Dick, Carl Cox, The Hooligan, Cosmic, Kid Paul, Dag, Mike Van Dyke, Jens Lissat, Lenny D., Sven Väth, Mark Spoon, Marco Zaffarano, Hell, Paul Elstak, Mate Galic, Roland Casper, Sylvie, Miss Djax, Jens Mahlstedt, Tanith, Laurent Garnier, Special, Pascal F.E.O.S., Gary D., Scotty, 
Gizmo ….

Steibi FM: 90ies Rave
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Januar 2024

24.12: Geschlossen
25.12: Geschlossen
26.12: Geschlossen
27.12: Geschlossen
28.12: Geschlossen

29.12: Geöffnet ab 15 Uhr
30.12: Geöffnet ab 15 Uhr
31.12: Party ab 23 Uhr

01.01: Geschlossen
02.01: Geschlossen
03.01: Geschlossen

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dezember 2023
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Hier bringt euch Ibrahim Bassiv die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte haben wir intus, es kann hemmungslos mitgesungen werden.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Karaoke Night

Heute im Studio: ihr!

Steibi FM meets Karaoke Party - das heisst, ihr sorgt für die Musik. Wir verbringen den Abend mit beherzten bis schrägen Tönen an der mittlerweile schon legendären Karaoke Night mit okay Karaoke. Talent nicht notwendig, nur bitz Mut (den man sich notfalls bei uns an der Bar antrinken kann). See you there, superstars!

Übrigens: Dies wird die vorerst letzte Karaoke Party im Albani sein. Also unbedingt nochmals vorbeischauen!



Steibi FM: Karaoke Night
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Session Room

Wo sich einst Pearl Jam auf den Füssen standen, Sheryl Crow ihre Lieder ins Mikrofon hauchte und Lo & Leduc ihre Karriere starteten: Dort gehörst auch du hin. Auf die Bretter, die wirklich die Welt bedeuten: die Albani-Bühne. Wir freuen uns, den legendären Session Room bei uns begrüssen zu dürfen. Mitspielen oder Zuhören!

Session Room
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur einen Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet. Heute mit ænaæa (Steibi Kollektiv) und Local Suicide.

Timetable
23.00 – 24.00: Beetlebrain
00.00 – 03.00: Local Suicide
03.00 – Schluss: ænæna

Local Suicide (DE)

Die Geschichte des DJ- und Produzenten-Paares Local Suicide geht bis ins Jahr 2008 zurück. Dem Münchner Brax Moody und Vamparela aus Thessaloniki gelingt als Local Suicide eine energiegeladene Fusion aus New Wave, EBM, Post Disco und Dark Techno. Sie selbst nennen diesen Sound Technodisco, während Beatport sie zu einer der Schlüsselfiguren der aufstrebenden Dark-Disco-Szene erklärte.

Ihre DJ-Karriere hat Local Suicide in alle Ecken der Welt geführt, wo sie bei Lollapalooza, Melt!, ADE, Off Sonar, Festival Forte, Berlin Festival und in fast jedem Club der deutschen Hauptstadt die Massen zum Toben brachten. 

Fun Facts: Gemeinsam mit dem Berliner Produzenten Kalipo bilden die zwei auch den Live Act Dina Summer. Local Suicide haben sich selbst in der ZDF-Serie Fett & Fett gespielt. Im Jahr 2021 gründete das Powerhouse sein eigenes Label Iptamenos Discos, auf dem sie ihr Debütalbum "Eros Anikate" veröffentlichten.

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Diesmal machen wir allerdings einen Ausflug in die Partymeile von Barcelona!

Heute im Studio: INEXXSTABLE b2b Clandestine

INEXXSTABLE

INEXXSTABLE kommt aus Spanien und hat Wurzeln in Argentinien, aber aufgewachsen ist sie (zumindest musikalisch) in Barcelona. Als DJ und Promoterin hat sie zusammen mit Clandestine das Party Label Regia Collective gegründet, bei dessen Veranstaltungen weibliche DJs an den Decks stehen. 

INEXXSTABLE und Clandestine bringen uns zum Bouncen, Hüpfen und Springen. Es erwarten dich tanzbare Rhythmen, schneller House und manchmal auch ein bisschen Techno.

Clandestine

Steibi FM
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Fräulein Luise (CH)

Fräulein Luise (Olivia Merz, Paula Scharrer, Paul Studer und Aliosha Todisco) erzählt berührende Geschichten in schlichter und direkter Mundart. Mal sind sie persönlich, mal prickeln sie mit gesellschaftlicher Relevanz.

Der distinkte Sound der jungen Zürcher Band zeichnet sich durch melodiöse Basslines und gesangliche Zweistimmigkeit aus. Musikalisch bedient sich Fräulein Luise einem wilden Mix aus Indie, Rock und Pop, mit Einflüssen aus Jazz und Klezmer.

caspar von nebenan (CH)

Stellt man vier Klassikstudent:innen und einen Jazzstudenten in einen Bandraum, entsteht zwangsläufig ein unkonventioneller Sound. Caspar von nebenan mischt mit Akkordeon (Florian Pezzatti), Geige (Jonas Ebnöther), Drums (Dominik Läuchli), doppelter Bass-Power und Gesang (Dimitri und Lia Neff) das Genre Indie-Pop/-Folk auf. Die Band zeigt Mut zur Dynamik und stellt mit virtuosen Soli ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis.

Die wortmalerischen Texte laden ein, in fremde Gefühlswelten abzutauchen, in Lebenslust zu versinken und den abwechslungsreichen Klang der Jugend zu geniessen. Mit Witz und viel Leidenschaft will die Band belanglose Alltagsphänomene, sowie aktuelle politische Themen und persönliche Erfahrungen beleuchten und sich mit ihrem Publikum austauschen.

caspar von nebenan (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Lokalitêtes

Wir machen Nägel mit lokalen Köpfen: Die Lokalitêtes ist eine Art musikalische Stadtführung. Von der Geschmeidige-House-Gasse über die Düsterer-Techno-Strasse gehts zum Abgehackten-Minimal-Park. Tanz und Ekstase sind vorprogrammiert bei dieser elektronischen Hommage an die Eulachstadt und ihre Rave-Szene. Heute mit Vanita und Lazy Hazy.

Timetable
Lazy Hazy: 23.00 – 02.00
Vanita: 02.00 – Schluss

Vanita & Lazy Hazy

Vanessa Spolidoro aka Vanita spielte ihr erstes Club-Set im Alter von 19 Jahren. 2010 begann sie selbst zu produzieren. 2014 sicherte sie sich einen Resident Spot im berüchtigten Hive Club, wo sie kontinuierlich an der Seite von global bekannten Künstler:innen spielt.
Mittlerweile ist Vanita in die Liga der weltbereisenden DJs aufgestiegen ist. Mit einem immer vollen Terminkalender und wachsenden Flugkilometern ist Vanita stets auch fleißig im Studio und veröffentlicht regelmässig neue Tracks. Wir freuen uns jedesmal, wenn sie sich Zeit für uns und euch nimmt!

Lokalitêtes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ibrahim Bassiv

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Ibrahim Bassiv

Ibrahim Bassiv ist bekannt für seine legendären Hits-Partys. Diesmal serviert er uns das Beste, was die 80er Jahre zu bieten haben.

Steibi FM: Ibrahim Bassiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freund:innen des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt.

Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poet:innen um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderierenden Etrit Hasler und Moët Liechti. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne. 

Mitmachen können alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Indie Disco

Von Arctic Monkeys bis Whitney Houston, von Kraftklub bis Charli XCX und von Taylor Swift bis My Chemical Romance wird für alle etwas dabei sein!

Soundline:
Bloc Party, The Killers, Måneskin, Foals, CHVRCHES, The Wombats, Two Door Cinema Club, Casper, Leoniden, Giant Rooks, Edwin Rosen, Taylor Swift, The 1975, Paramore, Twenty One Pilots, Dua Lipa, Olivia Rodrigo, Lizzo, Bilderbuch, Jeans for Jesus, The Strokes, WALK THE MOON, Blond, Lorde, KennyHoopla, YUNGBLUD, Von Wegen Lisbeth, Miley Cyrus, The Naked & Famous, Drangsal, The Vaccines, Pale Waves, alt-J, Against Me! and many more...

Je später der Abend, desto wilder die Wechsel! Wir freuen uns auf euch!

Shy Lajoie & Ryan Riot

Indie Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Louis de Fumer

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Louis de Fumer

Weder BPM noch Genre interessieren Louis de Fumer wirklich. Von Lizzo zu Michael Jackson, haarscharf an ABBA vorbei, wird elegant noch schnell Bruno Mars aufgeladen, um zusammen mit den Four Top’s nach Acapulco zu düsen.

Soundline: Disco, Funk, Soul, Breaks, House und Pop - von früher bis heute - Immer den Hits lang!



Steibi FM: Louis de Fumer
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
November 2023
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur einen Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet.

DJ LINE UP

Main Floor

23-01.30: AANN b2b Kuzey
01.30-05: Meraki b2b Eclipse

Fumoir Floor

23-01: Beetlebrain  
01-03: Giuli
03-05: Pan

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Dark Disco

POST-PUNK, DARK WAVE, NEW WAVE, EBM, INDUSTRIAL, 80’S, SYNTHPOP, DARK ELECTRO

Das letzte Mal Dark Disco im Albani in diesem Jahr! Aber keine Sorge, die Dark Disco-Crew ist bald wieder für euch da. Und das erwartet euch am 24. November...

DJ Etterling (Bern) ist sehr versiert in allem, was in der Szene aktuell beliebt ist und wechselt nahtlos zwischen New-Wave-Hits und alten, vergessenen Perlen; Electro gemixt mit Darkwave oder EBM, mit einem Ohr für Aufstrebende und Undergroundige. Genau das, was wir an einer Dark Disco gerne auflegen.

DJ Soro wird euch mit 80ies-Gems, Post-Punk, Cold- und Darkwave, sowie Gothic-Rock beglücken. – Mal sind die Tracks alt, mal neu, aber immer etwas düster.

Resident DJ Bananafishbones rundet das Lineup mit einer Prise catchy  Italo-Disco, hämmerndem EBM und allem Bizarren dazwischen!

Flyer von @boiling_teapot.

www.DarkDisco.ch




Steibi FM: Dark Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Plattentaufe der EP "Green and Pretty"!

wackel:kontakt (CH)

Mit bildreichen Texten und differenzierten Klängen schufen wackel:kontakt mit ihrer Debut-EP Musik für eine Postautofahrt in die Badi, einen traurigen Abend allein auf dem Sofa oder einen Roadtrip ins Disneyland. Die Songs eignen sich sowohl als Hintergrundmusik in einer Gelateria, als auch für ein gemütliches Konzert im lauten Rahmen. Mit «Green and Pretty» gelang wackel:kontakt ein Erstling, der immer wieder überrascht und niemals langweilt. 

wackel:kontakt wurde 2020 von David Bircher (Synths) und Lukas Wäger (Drums) ins Leben gerufen. Der eine hat Pop studiert, der andere zeitgenössische Komposition. Ihre Musik lebt vom Zwiespalt und entsteht in der Diskussion. Sie ist lebendig, extatisch, sentimental. Zusammengelötete Songformen und die verschlissene Batterie eines Bass-Pickups sorgen für überdurchschnittlich laute Musik. Grooves mit Herstellungsfehlern und Synth-Patches mit lockeren Steckverbindungen heben jeglichen Widerstand im Tanzbein auf.

wackel:kontakt sucht nach Präzision, Witz und Raum. Die Winterthurer Band macht nie zweimal dasselbe, sondern erfindet sich ständig neu. Versprochen werden Mitsing-Hymnen, Produktplatzierungen, Texte, so tief wie eine verstopfte Kopfhörerbuchse... und eine Plattentaufe!

Junes (CH)

Dass Junes als Kind zu Adele eingeschlafen und aufgewacht ist, hat Spuren hinterlassen. Der Musiker, der Jazzgesang studiert, den musikalisch-akademischen Weg aber irgendwann für seinen eigenen verlassen hat, kennt die Kunst der einfachen, aber umso grosszügigeren Inszenierung: alles sitzt – die sanften Anschläge, die wabernden Effekte, die Präsenz der Stimme, das Herzklopfen.

Nach diversen Live-Shows, unter anderem für Birdy, und Studio-Sessions mit Szenegrössen wie Tom Misch, erscheint nun seine Debut-Single: In «Easier for You» folgt Junes einem Herzensmenschen auf der Flucht nach vorne.

Er sagt dazu: „ «Easier for You» reflektiert meine persönliche Perspektive auf die Trennung einer Freundin, indem sich ihre und meine Erfahrung vermischen. Es geht darum, dass wir dazu tendieren, Situationen und Geschehnisse immer wieder durchzuspielen und darüber nachzudenken, wie sich Dinge möglicherweise anders entwickelt hätten, wenn wir andere Entscheidungen getroffen hätten.“

Die kommende Debut-EP «Good Thing» erscheint Anfang 2024 und klingt auf die schönste Art und Weise dramatisch. Nie künstlich, nie effekthascherisch, nie zu viel: nur die allesumfassende und manchmal überwältigende Intensität der eigenen inneren Welt, sobald man in sie einzutauchen getraut.

Junes (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Vor dem Konzert findet im Albani eine betriebsinterne Veranstaltung statt. Für Konzertbesuchende öffnen wir um 20.30 Uhr.

Kety Fusco absolvierte im Alter von 21 Jahren ein Studium in klassischer Harfe am Konservatorium in Italien und absolvierte anschliessend einen "Master of Arts in Music Performance" am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano. Seitdem widmet sie sich dem Schreiben elektronischer/neoklassischer Kompositionen.

Kety Fusco ist die offizielle Botschafterin von Salv Harps. Mit deren Delta-Elektro-Harfen hat Fusco einen einzigartigen Harfen-Klang entwickelt. Auf ihrem erfolgreichen Debütalbum DAZED (Universal Distribution, 2020) erkundet sie das Zusammenspiel von Harfe und Technologie. Dabei geht sie viel weiter als andere zeitgenössische Harfenist:innen, welche auf Reverbs und Loops zurückgreifen. Sie begibt sich auf eine umfassende, experimentelle Klangsuche. Derzeit arbeitet sie an der ersten Bibliothek nicht-traditioneller Harfenklänge.

Kety Fusco hat bereits über 80 Konzerte in ganz Europa gespielt, darunter ein Konzert im prestigeträchtigen Nationalrat Saal in Bern, die Eröffnung vom Locarno Filmfestival, Auftritte an renommierten Festivals wie dem Montreux Jazz Festival und sogar ein Konzert für die Vereinten Nationen, bei dem sie die virtuelle Bühne mit Patti Smith und Ben Harper teilte.

Kety Fusco (CH/IT)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Wer hat noch keine 80er/90er-Party im Albani erlebt und wer will nochmal? Heute frönen wir mit DJ Ibrahim Bassiv der Musik von Britney, Nirvana, den Backstreet Boys, MC Hammer, Michael Jackson und vielen mehr. Zusammen schwelgen wir in Erinnerungen an vergangene Schulfeten, erste Küsse und das gute, alte Flaschenspiel.
iLike – Die Party, die man gernhaben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Tommy Vercetti und Dezmond Dez sind seit Anbeginn ihrer Karrieren künstlerisch miteinander verflochten. Ihre kreative Zusammenarbeit fruchtete bereits in Projekte wie Eldorado FM und Glanton Gang. Im letzten Jahr haben beide Rapper ein Soloalbum released. 

Tommy Vercetti (CH)

Tommy Vercetti arbeitet. Seit bald 20 Jahren veröffentlicht der Berner Projekt nach Projekt. Ob mit Dezmond Dez, als Teil von Eldorado FM oder Solo - kaum ein Mundartrapper kann einen vergleichbaren Katalog vorweisen. Stets am Puls der Zeit, hochpolitisch und komplex.

Tommy Vercetti arbeitet. Konfrontiert mit Vorwürfen zu seinem Sprachgebrauch reflektiert er, nimmt Kritik an, gesteht Fehler ein. Ein halbfertiges Projekt wird verworfen, er fängt von vorne an. Auf den nun erscheinenden Songs setzt er sich mit dem Thema intensiv auseinander, und wächst dabei.
Vercetti ist zweifacher Vater, auch das ist ein zentrales Thema auf dem neuen Album. Statt sich nun jedoch in Midlife-Nostalgie zu verlieren, wirkt er kämpferischer. An Brandgefährlichkeit und Scharfsinn haben die Texte nichts eingebüsst, im Gegenteil. Eine ganze Generation Berner Kids erfuhr durch seinen Rap politische Bildung, ein Ende scheint nicht in Sicht.

Tommy Vercetti arbeitet. Noch im Frühling stand er mit seiner hochkarätigen Band (Toni Schiavano, Benj Külling, Fabian Bürgi, Pablo Nouvelle) auf der Bühne, balancierte mit ihnen zwischen Rap und Jazz, nun erscheint ein neues Album. Darauf rappt er virtuos und leichtfüssig, man hört ihm den Spass an der Sprache an. Die Songs sind ein Versprechen. Was auch immer kurzfristiger Trend oder poppige Strömung sein mag, auf eines ist Verlass: Tommy Vercetti arbeitet.

Dezmond Dez (CH)

Er ist der stille Beobachter mit dem grossen Talent. Seiner energetischen Live-Show zum Trotz hängt er seine Errungenschaften nicht an die grosse Glocke – obwohl er mehr Grund dazu hat als manch anderer.

Gemessen an dem Respekt, den ihm seine Schaffenskollegen international entgegenbringen, sollte Dezmond Dez längst eine Koryphäe im internationalen Hip Hop sein: Er war zu Beginn seiner Karriere der Protegé von Kool Savas und teilt sich die selben Produzenten wie Kendrick Lamar, Tae Beast und Rascal (nebst Lamar, Jorja Smith, Chance The Rapper) und auch Produzent DJ Khalil (Eminem, Jay-Z, Kanye West, The Game) gibt sich für einen Song auf seinem neuen Album die Ehre. Da er allerdings auf Berndeutsch rappt, begrenzt sich diese Stellung auf die Schweiz – dafür ist sie hierzulande gründlich gefestigt.

Seit Anbeginn Mitglied der Berner Rap Gruppe Eldorado FM und ein Teil des Duos Glanton Gang (zusammen mit Vercetti), feiert Dezmond Dez seit jeher Erfolge. Nun veröffentlicht Dezmond Dez endlich sein eigenes Album.

«Film Noir» ist in all den Jahren seines Schaffens erst das zweite Soloalbum von Desmond Dez. Es strotzt vor hochkarätigen Featurings (der Grammy-nominierte Saxophonist Malik «Venna» Venner und die Soulsängerin Y’akoto sind auf dem Album zu finden) und jeder Song hat das Potential, gesellschaftliche Grundsatzdiskussionen auszulösen.

Dezmond Dez’ Texte sind intelligent, wortgewandt und leichtfüssig, sie halten uns einen Spiegel vor und sprechen unbequeme Realitäten an. Dezmond Dez bewegt sich zwischen den Welten, zwischen schwarz und weiss, Haiti und der Schweiz, zwischen Hip Hop Kultur und Uni. Und schlägt die Brücke zwischen Intellektualität und ästhetisch traditionellem Hip Hop.

Dezmond Dez liefert ein musikalisch extrem hochwertiges, textlich brilliantes Album ab und schafft damit sicher in seiner eigenen, möglicherweise auch in der Karriere anderer einen Meilenstein des Schweizer Hip Hop.

Dezmond Dez (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: LARIFARI, A-BEING, Henni2000, 100% Melanie

Steibi FM is back! DJ-Crews aus Winti und der Region wechseln sich jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: LARIFARI, A-BEING, Henni2000,
100% Melanie

Steibi FM: LARIFARI, A-BEING, Henni2000, 100% Melanie
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Mary Middlefield (CH)

Im Mai 2020 spielt Mary Middlefield seit 15 Jahren Geige und steht kurz davor, ihren Abschluss mit Auszeichnung zu machen, als sie realisiert, dass es einer Wende bedarf. Und dass ihr gebrochenes Herz den Schlüssel dazu hält.

In ihrem Debütalbum “Thank You Alexander” setzt sich Mary Middlefield mit Herzschmerz, Einsamkeit, Vergebung, Missbrauch, dem Erwachsenwerden und vielem mehr auseinander.
Die 12 Songs sind das erste Ergebnis von Middlefields Neuerfindung und ihrem Karrierewechsel von der Klassik zum Pop. Sie zeigen uns eine enorme Wandelbarkeit und begeistern mit reichhaltigen Gitarren, einer kristallinen Stimme und cleveren Texten.

Lisa Oribasi (CH)

Lisa Oribasi ist eine passionierte Singer-Songwriterin, Multi-Instrumentalistin und Musikproduzentin aus Winterthur. Müsste man die feinfühlige Künstlerin beschreiben, würde wohl «moderner Hippie» am ehesten auf sie zutreffen. Lisa Oribasis Gemüt und ihre positive Haltung widerspiegeln sich in ihren Songs. Sie lässt das Publikum an ihrer Lebensfreude teilhaben und nimmt es mit in fantasievolle und irrwitzige Zauberwelten. Lisa Oribasi begeistert mit Farbe und einer samtweichen Stimme.

Lisa Oribasi (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Mar Malade auf Balloon Tour 2023 in Deutschland, Österreich & der Schweiz

Mar Malade (DE)

Die Lust am Experiment, die unbändige Spielfreude, das gemeinsame Unterwegssein, immer wieder jedoch auch ein wenig Melancholie, Nostalgie und Einsamkeit: Mar Malade präsentieren mit ihrem zweiten Album „Balloon“ ein funkelnd verspieltes Feuerwerk ihres so ganz und gar nicht nach Deutschland klingenden Indie-Pop. Und beweisen eindrücklich, wie vielfältig das musikalische Universum des Duos aus Alexander Hauer und Michèl M. Almeida geworden ist.

“Mar Malade” begann gar nicht mit der Intention, eine gemeinsame Band zu gründen: Alexander und Michèl waren befreundet, trafen sich regelmäßig zum Kaffee, irgendwann griff einer der beiden aus einer Laune zur Gitarre.
Aus den ersten gemeinsamen Aufnahmen wuchs mit der Zeit ein ganzes Album mit konstant über 350.000 monatlichen Spotify-Hörer:innen.
Im Sommer 2022 folgte die nächste Single „Jungle“ sowie erste Festivals, u.a. auf der Mainstage am Dockville. Im Oktober spielte das Duo dann die erste eigene „Jungle“ Tour mit ausverkauften Konzerten in Hamburg, München oder Berlin.

Nun folgt mit „Balloon“ das zweite Album der Band und die Reise geht weiter. Im November auf ihre zweite große Headline-Tour. Größere Clubs, größere Show, doch der Kern bleibt gleich: zwei Freunde, die ihre eigene kleine Welt kreieren und dabei die Menschen zum Träumen, Spinnen und Tanzen bringen.

Präsentiert wird die Tour von kulturnews und event.

Ceci (DE)

CECI ist eine 22-jährige Produzentin, Multi-Instrumentalistin und Songwriterin aus Köln.
Seit Jahren tretet sie mit ihrer Gitarre und einer Loopstation auf und bringt das Publikum so in den Flow ihrer Feel-good Musik.
Auf eine Sprache setzt die Deutsch-Kanadierin sich nicht fest und schreibt ganz frei, deutsche und englische Texte.
CECI bringt ihr ganzes Selbst mit ihren Songs auf die Bühne und öffnet sich dem Publikum mit ihrer Stimme, ihren Geschichten und ihrem Gesang.

Ceci (DE)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
2 The Limits

"Die Bibel nur'n Buch, Illuminatus nur'n Roman, Graffiti nur Kunst und Rap nur Musik, und doch der einzige Grund, warum ich manchmal dieses Leben lieb”, hat Torch (seines Zeichens Rapper und Autor) einmal gesagt und damit gut in Worte gefasst, warum der Hip-Hop-Siegeszug bis heute nicht abgebrochen ist.
Zeit für eine Hommage an jene, die von der Golden Era bis heute für diese Musik ans Limit gehen und gegangen sind.

2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits

Fotograf:in Elisabeth Egli

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Freestyle 2 The Limits

Freestyle 2 The Limits - Das ist eine komplett improvisierte Rap-Show, in der so ziemlich alles passieren kann. Einige der erfolgreichsten Freestyle Battlerapper der Schweiz stehen sich für einmal (mehr oder weniger) freundlich gesinnt gegenüber, was sehr skurrile, oder aber ziemlich geniale Momente zur Folge haben kann.

Komm vorbei, aber steh besser nicht zu weit vorne, sonst landest du bei einem interaktiven Spiel noch auf der Bühne.

Mit dabei sind die MCs Mü man, Visu, Saimon Disko, Lxcellent und Jonny Ive.

Host: Skilla One
DJ: Style Dealer

MzumO & 3RES (CH)

MzumO & 3RES sind zwei aufstrebende Künstler aus der Anflugschneise des Flughafens Zürich. Im Januar 2023 veröffentlichten die beiden Rapper ihr gemeinsames Kollabo-Album „OPM.“ Leitmotiv des Albums ist es, die Lebensrealität junger Erwachsener in der Schwebe zwischen Vorstadt und (Gross)stadt musikalisch festzuhalten. In der Zwischenzeit trat MzumO am SRF Bounce Cypher auf und releaste im August sein neustes Soloprojekt „Faro“ Das Duo ist bekannt für seine energiegeladenen und mitreissenden Liveshows.

Freestyle 2 The Limits
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Steibi Kollektiv Selections

Freitags wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region an unseren Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: DJ Buko DJ Holger & Leonidas Gregoris
(Steibi Kollektiv Selections)

Diesen Freitag präsentiert uns das Steibi Kollektiv neue Talente: DJ Buko DJ Holger & Leonidas Gregoris.
Gespielt wird Electro, Dark Wave und Techno.

Steibi FM: Steibi Kollektiv Selections
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freund:innen des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt. Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poet:innen um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderatoren Patrick Armbruster und Etrit Hasler. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne. 

Mitmachen können alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit DJ 1000 Skillz am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  • Come on Eileen (1982)
  • Voyage, Voyage (1986)
  • Lemontree (1995)
  • Lose Yourself (2002)
  • Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

L Loko & Drini (CH)

Anfang zwanzig lernen L Loko und Drini sich im Kreis 3 in Zürich kennen und entdecken schnell ihre gemeinsame Leidenschaft für Hip-Hop. Mit YouTube-Beats lernen sie das Schreiben von Texten. Einige gemeinsame EP’s und zwei Alben später erreicht ihr Song «WILL NOMEH» 2023 Platin-Status und wird an den Swiss Music Awards für den Best Hit ausgezeichnet. Seit dem sind L Loko und Drini fast allen in der Schweiz ein Begriff.
Von Trap Beats, Reggaeton bis hin zu Trap House zeigen die beiden, wie moderner Hip-Hop klingen kann.

Nach einem Festivalsommer kommen die Jungs nun im Rahmen der AFTERPARTY TOUR – benannt nach ihrem letzten Hit «AFTERPARTY» – erstmals auch im Albani vorbei. Unterstützt werden sie von MC Hero von ihrem eigenen Label Sektion Züri und einem Special Guest. Hinter den Turntables steht ihr Tour DJ Fabreezy.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
NOISE FEST VOL. II – Afterparty

Die zweite Ausgabe des von der Band HATHORS kuratierten Clubfestivals findet vom 1. - 4. November 2023 in den vier ONTHUR Clubs in Winterthur statt. Im Albani, Kraftfeld, Gaswerk und Salzhaus werden von Mittwoch bis Samstag nationale wie auch internationale laute Gitarrenbands die Eulachstadt zum Beben bringen. Neben den Konzerten findet am Freitag die After Show Party statt und lädt ein, bis in die frühen Morgenstunden durchzutanzen.

Tickets können über die Festival Webseite bezogen werden: www.noisefestwinterthur.ch.

Karoline Paschedag

Karoline Paschedag ist Bassistin bei den Berliner Grunge Durchstarter 24/7 Diva Heaven, welche bei der ersten Edition vom Noise Fest dabei waren und in der Zwischenzeit mit Grössen wie den Beatstakes und Team Scheisse die Bühne teilten. Ferner ist sie bekannt als DJane bei der legendären Paranoid Heavy Rock Discotheque von Mr. Popp im Lido in Kreuzberg Berlin. Karo wird euch am Freitag Abend bei der After Show Party einen Gitarren Hit nach dem Anderen um die Ohren hauen und dafür sorgen, dass bis in die frühen Morgenstunden durchgetanzt wird. Die After Show Party ist für alle Gäste mit einem Noise Fest Ticket umsonst.

NOISE FEST VOL. II – Afterparty
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Geisterfahrer Tour

Andryy (CH) – AUSVERKAUFT

Andryy hat in den letzten Jahren die Schweizer Musikszene immer wieder aufgerüttelt. Sei das mit fulminanten Shows am Openair St.Gallen, Gampel oder Gurten, dem offiziellen Unihockey WM-Song oder Hits wie «Julia», «Kafitasse» oder «Ich liebes wie du mich verändrisch». Egal, ob man Andryy als Popmusiker, Gitarrist oder Mundartkünstler bezeichnen will – der 1993 geborene Winterthurer setzt mit seinen eigenwilligen Songs, energetischen Live-Shows und seinen tiefgreifenden Lyrics neue Massstäbe in der Schweizer Musiklandschaft. Der junge Künstler ist auf der ständigen Suche nach Emotionen, die er selber erleben oder bei anderen auslösen will. Und wo geht das besser als auf der Bühne, von Angesicht zu Angesicht? Darum geht’s im Herbst mit seiner neuen EP «Geisterfahrer» auf die erste Headline Tour durch die Schweiz. Die Tickets sind ab sofort erhältlich!

Linda Elys (CH)

Den Wunsch, grosse Bühnen mit ihren eigenen Songs zu bespielen, verspürt Linda Elys seit ihrer Kindheit. Nun steht sie kurz davor, ihren lang gehegten Traum wahr werden zu lassen.

Lindas musikalische Karriere begann im Alter von 19 Jahren bei „The Voice of Germany“. Zurück in der Schweiz machte sich Linda auf den Weg ins Studio, wo sie unter Anleitung ihres Produzenten Benjamin Schmid, auch bekannt als Bnji, begann, ihre eigenen Songs im Pop-/Folk-Stil zu kreieren. Ihre Debüt-EP ist derzeit in Arbeit, die erste Single soll am 13. Oktober erscheinen.

Linda Elys (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
NOISE FEST VOL. II

Die zweite Ausgabe des von der Band HATHORS kuratierten Clubfestivals findet vom 1. - 4. November 2023 in den vier ONTHUR Clubs in Winterthur statt. Im Albani, Kraftfeld, Gaswerk und Salzhaus werden von Mittwoch bis Samstag nationale wie auch internationale laute Gitarrenbands die Eulachstadt zum Beben bringen. Neben den Konzerten findet am Freitag die After Show Party statt und lädt ein, bis in die frühen Morgenstunden durchzutanzen. Wie bei der ersten Ausgabe findet auch dieses mal ein Poster Bazar statt. Das Programm und der Vorverkauf für die einzelnen Clubshows wird im Verlauf vom Juli über die sozialen Kanäle von den vier ONTHUR Clubs und dem NOISE FEST bekannt gegeben. Tickets können über die Festival Webseite bezogen werden: www.noisefestwinterthur.ch.

ANGER MGMT. (CH)

Wie der Name vermuten lässt, nutzen ANGER MGMT. Musik als Ventil, um Wut in energiegeladene Songs umzuwandeln. Diese thematisieren auf authentische Weise Angst, Depressionen und toxische Männlichkeit. Die Band versucht, die Welt mit einer Mischung aus Alternative Rock, Grunge & Post-Punk gesund zu brüllen.
Ihr Song "This is It" wurde 2022 an der M4Music Demotape Clinic zu den 10 besten Rock Demos des Landes ausgewählt und landete auf der offiziellen Rock Rotation Spotify-Playlist. Am 02. Juni 2023 erschien ihr Debütalbum “Anger Is Energy” auf dem Berliner Label “Noisolution”.

BRATHERING (DE)

Inmitten der Pandemie gründeten vier von der Quarterlife Crisis geplagte Männer aus Bremerhaven die Band Brathering. Mit Schicksalsschlägen konfrontiert und mit einer ordentlichen Portion Wut im Bauch nahmen sie 2021 in Eigenregie ihre Debut-EP auf. Darauf lassen sich Einflüsse aus dem Stoner Rock, Post-Punk, Wave und Garage Rock erkennen. Bereits 2022 folgte die zweite EP mit düsteren, sozialkritischen Texten, hypnotischen, apathisch-doomigen Gitarrenriffs und Vocals zwischen Wut, Wahnsinn und Verzweiflung.

NOISE FEST VOL. II

BRATHERING (DE)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Oktober 2023
Anomalie

Anomalie ist das jüngste Hard Techno Projekt des Steibi Kollektivs! Harte und schnelle Bässe stehen auf dem Programm.

Macht euch bereit für einen Abend voller Anomalien!



Anomalie
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Dark Disco

Dark Disco ist zurück und am Wochenende vor Halloween bereit, euch mit erstklassigen Goth-Oldies, vergessenen Perlen der Szene und handverlesenen Neuerscheinungen zum Tanzen zu bringen. Das DJ-Team ist diesmal weiblich und queer.

DJ Holger, Resident DJ von "Dark Hall", Schaffausen, wird  euch mit Dark Wave und Neue Neue Deutsche Welle in eine Tanzrausch versetzen. 
DJ Tristesse, der ihr vielleicht schon in ihrem natürlichen Lebensraum in der Meyers Bar oder an der "More Than Mode" im X-tra begegnet seid, wird euch mit Post Punk und Wave begeistern.
Last but not least, wird euch Resident-DJ Bananafishbones mit ihrer schrägen Italo-Disco und eingängigen, vergessenen New Wave- und 80er-Jahre-Songs umhauen.

POST-PUNK, DARK WAVE, NEW WAVE, EBM, INDUSTRIAL, 80’S, SYNTHPOP, DARK ELECTRO




Steibi FM: Dark Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Anna Erhard (CH)

Anna Erhard – geboren in der Schweiz, seit drei Jahren in Berlin zu Hause – beschert uns mit ihrem zweiten Album CAMPSITE neun Songs mit einem ungeheuren Reichtum an Stilen, Melodien und Storys.

Weil die Pandemie die Normalität sowieso ausgehebelt hatte, ergab es sich, dass Anna Erhard und Pola Roy (früher Schlagzeuger von Wir Sind Helden) sich in seinem Kreuzberger Studio trafen und experimentierten. „Wobei das bei uns so aussah, dass Pola und ich zusammen Beats und Synthies gespielt haben“, sagt Anna Erhard.

Vielen Stücken auf CAMPSITE hört man diese Entstehungsgeschichte zwischen Improvisation und Experiment an. „Picnic At The Seaside“ basiert auf Surf-Beat und Surf-Gitarre, „Idiots“ entfaltet sich auf einen Indierock-Shuffle, zu dem Anna Erhard eine hallig-verträumte Gitarre spielt und über Menschen singt, die sich Hunde zulegen, um der Angst zu entkommen, irgendwann allein dazustehen.

Es ist dieser trockene Humor, der CAMPSITE so grossartig macht. Einen besonderen Sinn für Humor besitzt auch der Song „Horoscope“, für den sich Anna und Pola im Refrain eine Rhythmusverschleppung ausgedacht haben, die es so in er Geschichte der Popmusik noch nicht gegeben hat: Wer das Taktmaß mitzählen will, hat schon verloren.

Das atemberaubende Americana-Stück „Family Time“ erzählt eine Familiengeschichte, der unwiderstehliche Ohrwurm „Three Tons Of Steel“ handelt vom gemeinsamen Untertauchen zweier Freunde. – Dieser Indiepop-Song gehört in jedes Radioprogramm, das seinen Zuhörer*innen ein Geschenk machen will.

Es macht viel Spaß, Anna Erhard auf ihrer Reise durch diese zehn neuen Songs zu begleiten. Zu erkennen, wie sie spielerisch die Stimmungen ihrer Musik verändert. Und wie sie damit Wege findet, dem Genre Indie-Singer/Songwriter neue Perspektiven zu eröffnen: CAMPSITE ist ein Album für drinnen und draußen. Für extro- und introvertierte Momente. Für den hellen Tag und die dunkle Nacht.

We The Young (CH)

Der Nebel schwindet dahin. Endlose Weiten glitzern im Morgentau und geben einen verschlungenen Feldweg frei. Deinen Weg. Die Sonne blendet und wärmt das süsse Gefühl von Sehnsucht. Und plötzlich erwachst du. Da ist Leben in dir. Du willst fühlen, spüren, rennen.

Wenn Marcel Sprenger seine Stimme erhebt, spürt man, wie sehr ihn das Leben gerade aufwühlt. Er hat sich eine Auszeit genommen, die Alpen mit Zelt und Rucksack durchwandert und ist mit einer Erkenntnis zurückgekehrt, die er so nicht erwartet hatte. Seine Texte handeln davon. Vom Finden und Verlieren. Von Mut, Hoffnung, Chaos und Verzweiflung auf der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt.

Die Melodien von We the Young sind ganz nah. Intim und berührend, dann wieder drängend, gar flehend. Sie werden von einem sanften Wind auserlesener Klänge und unterschwelligen Rhythmen in unerforschtes Land getragen. Ihre Lieder sind kleine Kostbarkeiten voller Tiefgang und Zauber. Sie erzeugen Spannung in der Ruhe. Grösse im Kleinen. Nachdenklichkeit und Aufbruchstimmung.

We The Young (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Session Room

Wo sich einst Pearl Jam auf den Füssen standen, Sheryl Crow ihre Lieder ins Mikrofon hauchte und Lo & Leduc ihre Karriere starteten: Dort gehörst auch du hin. Auf die Bretter, die wirklich die Welt bedeuten: die Albani-Bühne. Wir freuen uns, den legendären Session Room bei uns begrüssen zu dürfen. Mitspielen oder Zuhören!

Session Room
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Indie Disco

Von Arctic Monkeys bis Whitney Houston, von Kraftklub bis Charli XCX und von Taylor Swift bis My Chemical Romance wird für jede:n etwas im Albani dabei sein!

Soundline:
Bloc Party, The Killers, Måneskin, Foals, CHVRCHES, The Wombats, Two Door Cinema Club, Casper, Leoniden, Giant Rooks, Edwin Rosen, Taylor Swift, The 1975, Paramore, Twenty One Pilots, Dua Lipa, Olivia Rodrigo, Lizzo, Bilderbuch, Jeans for Jesus, The Strokes, WALK THE MOON, Blond, Lorde, KennyHoopla, YUNGBLUD, Von Wegen Lisbeth, Miley Cyrus, The Naked & Famous, Drangsal, The Vaccines, Pale Waves, alt-J, Against Me! and many more...

Je später der Abend, desto wilder die Wechsel! Wir freuen uns auf euch!

Indie Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Bulgarian Cartrader (BG)

Sofia, Bulgarien - Der Halleysche Komet zieht über den Himmel, als Daniel Stoyanov geboren wird. Seither hält sein mystischer Verfolger, die „Slow Bullet“, die „langsame Kugel“, ihn in Bewegung. Angetrieben von der weisen Mahnung „If you don’t move, It’ll get you“, zieht er nun in seiner 91er E-Klasse unter dem Pseudonym ‚Bulgarian Cartrader‘ im magischen Schafwollmantel seines Onkels Ivan durch die Lande und erzählt seine Geschichten - Willkommen im Bulgarian Cartrader-Universum!

Sein Debütalbum, mit dem er nun auf Tour geht, schrieb und produzierte Stoyanov allein in völliger Isolation. So entstand das detailreiche, eklektische „Motor Songs“, das aus dem Nichts sowohl Kritiker als auch Fans in den Indie-Bubbles weltweit entzückte: der Musikexpress gab 5 Sterne („Pop, sehr sehr schlauer Pop“), bei FM4 landete die Single „LAB“ auf der #1 und bei radioeins schaffte es „Golden Rope“ in die Jahres-Top-10 der Hörercharts 2022. Spätestens nach den Shows bei der L.A. School Night („hands down the best set we’ve ever had!”), beim ESNS in den Niederlanden („charming and personable rock-star“, EXBERLINER) und in Paris, hat sich BCT international herumgesprochen.

Von feel-good Indie-Ohrwürmen samt garantierten „Soft Moshpits“, pathetischen Singalong-Parts, feinsten Jazz Einflüssen, hin zu Spoken-Word-Introspektionen, sitzt der natural-born Entertainer mit seiner Band am Steuer eines vielseitigen Test- Drives, der zum Tanzen, Singen, Träumen und Lachen einlädt.

Präsentiert wird die Motor Songs Live 2023 Tour von DIFFUS und Bedroomdisco.

Noemi Beza (CH)

Die 17-jährige Noemi Beza ist ein aufstrebendes Talent aus der Ostschweiz. Für sie ist das Songwriting wie ein Tagebucheintrag, der es ihr ermöglicht, ihre Gefühle, Gedanken und Emotionen auszudrücken und uns daran teilhaben zu lassen. Ihre Lieder sind geprägt von ihrer klaren und warmen Stimme, die den Zuhörer sofort in ihren Bann zieht.

Obwohl Noemi Beza noch als Geheimtipp gilt, hat sie bereits einen bemerkenswerten Erfolg erzielt, indem sie es ins Finale der Demotape Clinic am m4music Festival in Zürich geschafft hat. Mit ihrer Musik schafft sie es, die Zuhörer in ihre eigene Welt zu versetzen und eine ganze Palette von Emotionen zu vermitteln, von glücklichen und fröhlichen Klängen bis hin zu melancholischen Pop-Songs.

Mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrem Talent für das Schreiben von Songs, die direkt ins Herz gehen, hat sie das Potenzial, eine der grössten Künstlerinnen ihrer Generation zu werden. Also, mache dich bereit und lass dich von Noemi Bezas Musik in eine Welt voller Emotionen entführen. Du wirst es nicht bereuen!

Noemi Beza (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Karaoke Night

Heute im Studio: ihr!

Steibi FM meets Karaoke Party - das heisst, ihr sorgt für die Musik. Wir verbringen den Abend mit beherzten bis schrägen Tönen an der mittlerweile schon legendären Karaoke Night mit okay Karaoke. Talent nicht notwendig, nur bitz Mut (den man sich notfalls bei uns an der Bar antrinken kann). See you there, superstars!



Steibi FM: Karaoke Night
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit DJ 1000 Skillz am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  • Come on Eileen (1982)
  • Voyage, Voyage (1986)
  • Lemontree (1995)
  • Lose Yourself (2002)
  • Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ibrahim Bassiv

Steibi FM is back! DJ-Crews aus Winti und der Region wechseln sich jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Ibrahim Bassiv ist bekannt für seine legendären Hits-Partys. Diesmal serviert er uns das Beste, was die 80er Jahre zu bieten haben.

Steibi FM: Ibrahim Bassiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Emilie Zoé (CH)

Emilie Zoé, die fesselnde musikalische Kraft, fasziniert ihr Publikum mit einer betörenden Fusion aus explosivem Gitarrenspiel, vielseitigem Gesang und einer Bühnenpräsenz, die Aufmerksamkeit fordert. Vergleiche mit Ikonen wie PJ Harvey und Cat Power werden gezogen, doch Emilies klangliche Kunst sprengt konventionelle Grenzen und erkundet unerforschte Welten, in denen zarte Nuancen mit ungezügelter Energie verschmelzen.
In dem ätherischen Klangteppich von Emilies Musik verschmelzen sanfte Melodien mit donnernden Riffs zu einer berauschenden Atmosphäre, die die Zuhörer in ein überirdisches Erlebnis hüllt. Mit geschickter Hand verbindet Emilie unterschiedlichste musikalische Einflüsse, trotzt jeglicher Kategorisierung und erschafft einen unverkennbaren Sound, der ebenso fesselnd wie unvergesslich ist.
Wenn Emilie Zoé die Bühne betritt, erreicht die künstlerische Meisterschaft ihren Höhepunkt. Jeder Auftritt ist eine tiefgründige Reise, bei der Emilies Herz und Seele in jeden Song fließen lässt und eine emotionale Verbindung erzeugt, die tief im Publikum widerhallt. Die Bühne wird zum Kanal für pure Emotionen, während Emilies authentische und faszinierende Präsenz mit der Musik verschmilzt und ein wahrhaft transformatives Erlebnis entsteht.
Emilie Zoés geheimnisvolles klangliches Universum verzaubert, indem sich fesselnde Melodien und elektrisierende Klanglandschaften vereinen. Mit bevorstehenden Single-Veröffentlichungen und einer Vielzahl an mitreißenden Live-Shows im Jahr 2023 sprengt Emilie Zoé weiterhin künstlerische Grenzen und lädt das Publikum ein, sich auf eine transzendente musikalische Odyssee einzulassen wie keine andere.

Otis Zola (CH) - Solo

OTIS ZOLA ist ein neues Projekt des Schweizer Künstlers Pablo Jucker. Mit langjährigen Bandkollegen von The Dues und der Julia Heart Band entstand unter der musikalischen Leitung von Jucker über den Jahreswechsel bis ins Jahr 2022 ein Album mit viel Liebe zum Detail. Feine Gitarrenlinien und ausgefeilte Gesangsharmonien - oder auch Chöre - werden von leichten, aber groovigen Drums und einer umfangreichen Orgel untermauert. In jeder Komposition gibt es etwas Neues zu entdecken. Das Album klingt vertraut und überraschend zugleich.

Otis Zola (CH) - Solo

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Hier bringt euch Ibrahim Bassiv die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte haben wir intus, es kann hemmungslos mitgesungen werden.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Pilar Vega (CH)

Pilar Vega ist ein junges Schweizer R&B/Neo-Soul-Talent mit karibischen Wurzeln. Im Tessin aufgewachsen, lebt sie mittlerweile in Zürich, macht aber bereits weit über die Landesgrenzen hinaus über sich reden. Pilars einzigartig sinnliche Stimme und ihre Lyrics, die oft um das Thema starker Femininität kreisen, prägen jeden Song, an dem sie mitwirkt.
2021 veröffentlichte sie ihre erste EP “Women”, dieses Jahr hat sie bereits mit “Nemesis” (feat. AKIRA) und “Middle Eastern” auf sich aufmerksam gemacht.
Die Sängerin schreibt ihre Songs selbst und lässt sich dabei unter anderem von ihrer Tätigkeit als Psychologin inspirieren: „Ohne Psychologie könnte ich keine Musik machen und ohne Musik könnte ich nicht als Psychologin arbeiten.“

Seit ihrer Kindheit spielt Musik eine wichtige Rolle in Pilar Vegas Leben. Die Initialzündung für eine musikalische Karriere bot aber erst ein Konzert von Tatum Rush. Er beobachtete, wie sie laut singend in der ersten Reihe sass und bot ihr kurzerhand an, gemeinsam den Song “Slowdown” aufzunehmen.

Pilar Vega experimentiert gerne ausserhalb der R&B-Genregrenzen und hat beispielsweise bereits mit dem Hip-Hop-Künstler Al Denaro oder mit dem Zürcher Elektronik-Musiker Cella kollaboriert.

AKIRA (CH)

AKIRA und Pilar Vega haben dieses Jahr bereits zwei Songs zusammen veröffentlicht: "Nemesis" und "Novelas". Wir sind gespannt wie sich die zwei live ergänzen!

AKIRA (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Kiosk

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Kiosk.

UK-Garage entstand in den frühen 90ern in Englands Underground-Szene. Eine Fusion aus R&B, House und Jungle, die bald die Clubs von London eroberte und schliesslich die ganze Welt. Es ist mehr als nur Musik – es ist ein Lebensgefühl.

Wir bringen euch diesen Sound zurück nach Winterthur! Neben UK-Garage erwarten euch treibende Breakbeats und mitreissender House. Der Winterthurer und Mitgründer vom Kiosk Label CRYER, wird unterstützt von zwei legendären Zürcher Duos: QUISMI (Quinzy & Ismi) & YUUL B2B 4по. Lasst euch treiben von dieser explosiven Mischung und gönnt euch am Kiosk einen Oldschool-Snack oder ein Shot Lösli!

Steibi FM: Kiosk
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Ay Wing (CH)

Die in Berlin lebende, unabhängige Künstlerin Ay Wing kombiniert gekonnt energiegeladenen, beat-lastigen Sound mit intimen, introspektiven Texten, die die emotionale Reise reflektieren.

Das Thema Weiblichkeit/weibliche Energie scheint bei der Künstlerin selbst in einer selbstbewussten, schlagfertigen Weise durch.
Spätestens mit der Single „Orange Dreamer“ (2019) hat sich Ay Wing einen Namen in der Musikszene gemacht. Das Hip-Hop Magazine „UK Hip Hop Talk“ nannte sie sogar “One of the most promising act of the year”. Die audiovisuelle Schweizer Künstlerin kreiert mit psychedelischen Synths, herzhaften Bässen und Drums die perfekte Mischung aus Neo Soul, R’n’B und geradlinigem Pop.

Im März 2022 wurde sie vom Schweizer Radiosender Srf3 als "Best Talent im März" gewählt. Ay Wing veröffentlichte im Oktober 2022 ihr von der Kritik hochgelobtes Debütalbum "Bloodstream" und wurde in verschiedenen großen internationalen Radiosendern, Playlists und Magazinen gefeatured. Sie tourte durch Clubs und Festivals in ganz Europa und eröffnete Konzerte für Acts wie LP, Selah Sue und Sofi Tukker. Zusätzlich zu ihren Auftritten hat sie mit namhaften Künstlern wie Patrick Paige (von der Band The Internet), Shuko, Nappy Nina, Chuuwee und Mark Battles aufgenommen. Ay Wings Hit-Single "Orange Dreamer" wurde allein auf Spotify über 6 Millionen Mal gestreamt und lief bei Radiosendern in ganz Europa und in den USA auf hoher Rotation.

Jamila (CH)

Für die in Zürich lebende Singer/Songwriterin Jamila geht es beim Songwriting darum, Raum für Verletzlichkeit und Selbstreflexion zu schaffen. Schon in jungen Jahren interessierte sie sich für Musik, doch lange Zeit fiel es ihr schwer, sich vorzustellen, dass ihre Lieder irgendwo anders als im sicheren Raum ihres Schlafzimmers zu hören wären. Erst vor kurzem fand sie den Mut, andere einzuladen und ihre Musik zu teilen, um den Zuhörern die Vor- und Nachteile des Erwachsenwerdens, die Angst und den Kummer zu zeigen. Jamila lässt sich von Künstlerinnen wie Taylor Swift und Lorde inspirieren und schreibt Synth-Pop-Songs, die zum Weinen, Schreien und Tanzen einladen. Jamilas Debüt-Folge „Fadeout“ erschien am 25. August über Young and Aspiring.

Emilia Anastazja (CH)

Songs über die Liebe und deren Verschwinden, über Geborgenheit, Freundschaft und Sehnsucht. Emilia Anastazja vereint in ihrer Musik contemporary R&B, Alternative-pop und Indie zu ihrem eigenen Sound. Mit ihrer einzigartigen Stimme und kompromisslosem Songwriting schafft sie eine ganz eigene, berührende Welt. Emilia wuchs in einer MusikerInnen Familie mit ihrer Mutter und ihren beiden Schwestern auf, mit denen sie schon in jungen Jahren sang und Musik machte. Im alter von 15 Jahren fing sie an ihre ersten Songs zu schreiben und veröffentlichte 2014 ihre erste EP „The One“. 2019 folgte ihr selbstproduziertes Debütalbum "Blue", welches enorme Medienpräsenz erhielt. Ihre Songs und Kollaborationen haben ihr in den letzten Jahren beachtliche Erfolge beschert, darunter Airplay auf BBC Radio 1Xtra und BBC 6Music. Die neuste EP “Flower House” ist eine bunte Mischung aus 90er-Jahre-R&B und sprudelndem Elektro-Pop, co-produziert mit dem Produzenten Rico Baumann. Aktuell Arbeitet Emilia zwischen London und Basel an ihrer kommenden EP.

Jamila (CH)

Emilia Anastazja (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freund:innen des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt. Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poet:innen um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderatoren Patrick Armbruster und Etrit Hasler. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne. 

Mitmachen können alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
September 2023
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur ein Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi entfernt. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet.

Timetable:
23.00 - 02.00 Uhr: Vanita
02.00 - 05.00 Uhr: Meraki

Vanita

Vanessa Spolidoro aka Vanita spielte ihr erstes Club-Set im jungen Alter von 19 Jahren, bevor sie 2010 begann, sich mit der Musikproduktion zu beschäftigen. Die Zürcherin mit italienischen Wurzeln baute ihren Ruf als aufstrebende DJ langsam aber stetig aus, spielte immer mehr Clubnächte und sicherte sich schließlich 2014 einen Resident Spot im berüchtigten Hive Club, wo sie kontinuierlich an der Seite von global bekannten Künstler:innen spielt.
Es ist kein Wunder, dass Vanita bald selbst in die Liga der weltreisenden DJs aufgestiegen ist. Mit einem immer vollen Terminkalender und wachsenden Flugkilometern ist Vanita stets auch fleißig im Studio und veröffentlicht regelmässig neue Tracks. Vanita ist eine Name, den man sich unbedingt merken sollte. Und wir freuen uns riesig, dass er sich auch immer öfter auf einem Albani-Line-up findet!

Meraki

Vor 20 Jahren verfiel Meraki an der Zürcher Street Parade dem Techno. Kurzerhand hat sie sich selbst das DJing beigebracht, um für sich und ihre Freunde spielen zu können. Introvertiert, wie sie ist, war nie Merakis Absicht in Clubs aufzulegen. Doch es kam anders und bald schon füllten sich die Tanzflächen zu ihrem treibenden, melodischen und basslastigen Techno. Wir sind längst alle Fans!
Ein Teil ihres Honorars fliesst Tieren in Not zu.

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: gianrosen & gianasen

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: gianrosen & gianasen

Steibi FM: gianrosen & gianasen
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit Nightrider Soundsystem am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  • Come on Eileen (1982)
  • Voyage, Voyage (1986)
  • Lemontree (1995)
  • Lose Yourself (2002)
  • Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ocrim & Friends

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Mit dem Winterthurer Nachwuchs DJ Ocrim ist NzNzNz bis in die frühen Morgenstunden garantiert!

Steibi FM: Ocrim & Friends
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Wer hat noch keine 80er/90er erlebt und wer will nochmal? Heute frönen wir mit DJ Ibrahim Bassiv der Musik von Britney, Nirvana, den Backstreet Boys, MC Hammer, Michael Jackson und vielen mehr. Zusammen schwelgen wir in Erinnerungen an vergangene Schulfeten, erste Küsse und dem guten alten Flaschenspiel. iLike – Die Party, die man einfach gernhaben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Tr11sh, LARIFARI b2b Yves Sikora

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Tr11sh führt uns zusammen mit LARIFARI und Yves Sikora durch die Welt des Melodic Techno bis zu Trance. Rave, Rave, Rave!

Steibi FM: Tr11sh, LARIFARI b2b Yves Sikora
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Lokalitêtes

Wir machen Nägel mit lokalen Köpfen: Lokalitêtes wird eine musikalische Stadtführung im Zeitraffer. Von der Geschmeidige-House-Gasse über die Düsterer-Techno-Strasse zum Abgehackten-Minimal-Park. Tanz und Ekstase sind vorprogrammiert bei dieser elektronischen Hommage an die Eulachstadt und ihre Rave-Szene.

Heute mir Angelica Fravi.

Lokalitêtes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: klangUNWELT

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: klangUNWELT, das erprobte She-DJ-Team mit handverlesenen Hits, strammen Riffs, schweren Beats und bunten Vibes. Schamlos ignoriert das Duo sämtliche Genregrenzen und feiert Indie in all seinen Nuancen — stets tanzbar und um-die-Ecke-gedacht.
Tune in and celebrate this pop-hit-hop-indie-rock-trip!

Steibi FM: klangUNWELT
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Hier bringt euch DJ 1000 Skillz die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte haben wir intus, es kann hemmungslos mitgesungen werden.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Lärmphase

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Mat.GE & Elaine (gemeinsam Lärmphase) stehen abwechselnd an den Turntables und liefern sich ein Battle zwischen Deutsch-Rap und Indie-Rock.

Steibi FM: Lärmphase
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
August 2023
Steibi Slam – ABGESAGT!

Aufgrund der kühlen Wettervorhersage findet der Steibi Slam heute leider nicht statt.

Wir freuen uns, wenn ihr am 3. Oktober am Dichtungsring vorbeischaut und hoffen, dass ihr für heute Abend ein ähnlich cooles Alternativprogramm in der Wärme findet!

Steibi Slam – ABGESAGT!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Our time is now!

Seit 30 Jahren kämpft Pink Cross für Akzeptanz und Gleichstellung von queeren Menschen in der Schweiz. Am 26. August feiert die Organisation ihr Jubiläum im Casino Theater. Später wird im Albani zu tosenden Bässen in die Nacht hinein getanzt. Dabei sorgen die DJs Madame Léa und Contenance & Miles Away für berauschende Stimmung und bilden einen passenden musikalischen Rahmen für Performances von Fiorella Lores & Kira Lafleur, Mish Madish und Juan Torres.

Madame Léa (Tanzleila)
Madame Léa ist die Hitsonne, um die sich die Popsterne drehen. Diese Reise durch diverse Epochen und Gegenden verspricht ein intergalaktisches Feuerwerk im Musikuniversum.
Madame Léa ist Resident-DJ und Mitorganisation der Tanzleila-Partys, der ältesten Frauenparty der Schweiz.

Contenance & Miles Away (Kiki)
Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 haben Contenance & Miles Away als Schweizer DJ-Duo einen beeindruckenden Katalog an Originalen und Remixen veröffentlicht. Ihre Sets zeichnen sich durch eine vielseitige und inspirierende Auswahl an Einflüssen aus, die sie gekonnt miteinander vermischen. 

Mish Madish (Kiki)
Das tüchtige Zürcher Burlesque-Starlet ist Gründerin und Inhaberin der renommierten Showgruppe Datt'Style sowie künstlerische Leiterin beim kreativen Biotop Samigo Amusement. Kiki-Lovers schätzen sie als unersetzliche Muse ihrer Tanzfläche.

Juan Torres (Kiki)
Das Zürcher Model mit kolumbianischen Wurzeln hat in der Szene der Stadt einen festen Platz erobert. Seit Jahren begeistert er als Resident-Performer regelmässig die Kiki-Crowd.

Fiorella Lores & Kira Lafleur
The double trouble is back with even more camp, fierce and energy. Fiorella Lores and Kira Lafleur will heat up the Albani Club for y’all!

Our time is now!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur einen Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi entfernt. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet.

Meraki

Vor 20 Jahren verfiel Meraki an der Zürcher Street Parade dem Techno. Kurzerhand hat sie sich selbst das DJing beigebracht, um für sich und ihre Freunde spielen zu können. Introvertiert, wie sie ist, war nie Merakis Absicht in Clubs aufzulegen. Doch es kam anders und bald schon füllten sich die Tanzflächen zu ihrem treibenden, melodischen und basslastigen Techno. Wir sind längst alle Fans!

Ein Teil ihres Honorars fliesst Tieren in Not zu.

FREYA

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM

Wenn die letzten Akkorde in der Steinberggasse verklingen, aber dein Puls noch immer rast und ans Schlafen nicht zu denken ist, öffnen wir unsere Tore für alle gestrandeten Partyfreund:innen.



DJ SENN

DJ SENN aus Zürich ist Radfahrerin, Aktivistin und Musiksammlerin. Sie legt regelmässig im Kauz auf und ist Teil vom KolorbloK Kollektiv.

Kleiner

Kleiner zählt zu den Gründungsmitgliedern des Steibi Kollektivs. Was einst die “partyfreudige WG von gegenüber” war, ist heute ein DJ Kollektiv, das mehr und mehr Plattform erhält, um seiner Leidenschaft für Techno zu frönen. — Und das aus gutem Grund.

aenaena

Auch aenaena legt immer mal wieder unter der Flagge vom Steibi Kollektiv auf. Sie zieht uns mit gefühlvollem, melodischem Techno in Bann und lässt uns – mit elegantem Kopfsprung – in die Party einzutauchen.

Steibi FM
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Habibi

Wenn die letzten Akkorde in der Steinberggasse verklingen, aber dein Puls noch immer rast und ans Schlafen nicht zu denken ist, öffnen wir unsere Tore für alle gestrandeten Partyfreund:innen.

Am Donnerstag erleben wir ein Habibi-Revival mit Leila Moon und DERSU (Alma Negra). Sie nehmen uns mit auf eine musikalische Reise in ihre Welt aus Raï, R’n’B, Electronica, Mahraganat und vielem mehr.



Leila Moon & DERSU

Habibi
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

QuinzeQuinze (FR)

Im Jahr 2013 schlossen sich Ennio, Julia, Marvin, Robin und Tsi Min zusammen, um QuinzeQuinze zu gründen - als multidisziplinäres Kollektiv, das sie gegen Ende ihres Studiums an der Hochschule für Kunst und Design in Amiens in eine Musikgruppe umwandelten.

Nevaneva, ihre erste EP (2018), die als musikalischer Kurzfilm präsentiert wird, ist der Ursprung ihrer "klimatischen", farbenfrohen und insularen Musik, getragen vom polynesischen Erbe von Ennio und Tsi Min, die beide aus Tahiti stammen. Durch die Verbindung von uraltem ōrero (polynesische Redekunst), traditionellen Schlaginstrumenten (to'ere, Steeldrum), südamerikanischen und karibischen Einflüssen (candombe, calypso) und futuristischen elektronischen Produktionen erweckt quinzequinze einen einzigartigen und zeitlosen Erzählstil zum Leben.

Im Herzen ihrer Produktionen steht für QuinzeQuinze das Experiment. So bringen sie viel Zeit damit zu, eigene Sounds aus z.Bsp. knarrenden Türen und Fahrradrädern zu kreieren. Das Resultat sind Songs, die reich an Texturen und einzigartigen Klängen sind. – Irgendwo zwischen "ausserirdischem" RnB, Trip Hop, Dancehall Rhythmen und Ausflügen ins Psychedelische.

Afterparty: Zunami & Das Gemunkel

Zunamis Liebe zum Bass wächst aus ihrer Beziehung zum Techno der 90er. Heute diggt sie gerne in Great Britain oder Berlin nach dem freshesten Sound aus Dubstep, Trap, Electro und Dancehall. Zu hören gibts das in ihren Mixes für Bassmusik oder Comfortnoise. Mit Foundation Dubstep, Bass Music & Future Dancehall. Begleitet wird sie von Das Gemunkel vom Schutt & Asche Kollektiv.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Barrio Colette (CH)

Noémie Griess hat Barrio Colette im Jahr 2019 als Solo-Projekt ins Leben gerufen. Mittlerweile ist daraus ein Badass-Quartett mit Pailletten geworden. Barrio Colette kreieren süchtig-machenden, pompösen Pop mit etwas Electro, 80er-Synthies und 60er Psych-Rock. – Eine feinfühligen Ode an Strassenbahn-Musik und Music-Hall. Wir freuen uns auf französischen Underground-Pop, der sich nicht scheut, zur Inspiration das Beste aus den Welten von Mariah Carey und Francoise Hardy anzuzapfen.

Afterparty: Indie Disco

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

UMME BLOCK (DE)

UMME BLOCK ist das musikalische Projekt der Münchner Musikerinnen Klara Rebers und Leoni Klinger. Sie spinnen aus Vocals, Synthies, E-Gitarrensounds und Beatmachines dichte Klanglandschaften. Instrumentalklänge und Stimme greifen ineinander und tragen sich gegenseitig.
So formen sie einen sphärischen Sound – mal melancholisch, mal fahren sie durchaus schwere Bretter auf. Echt und mit viel Liebe gemacht.

Afterparty: Albani Team

Die Musikfestwochen sind wohl die 11 strengsten Tage für unser Team. Dennoch leistet es für euch nochmals einen zusätzlichen Effort, kommt für einmal hinter dem Kassen-, Bartresen oder Büro hervor und versucht sich stattdessen hinter dem DJ-Pult. Gespielt wird alles was sich auf unsere ganz privaten Playlists gemausert hat.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

PaulWetz (DE)

Die Musik von PaulWetz ist eine elektrisierende Verschmelzung von modernem Pop, Soul und Funk, angetrieben von ansteckenden Grooves und kraftvollem Gesang. Mit seiner sanften und vielseitigen Stimme navigiert PaulWetz mühelos durch eine Vielzahl von Musikstilen und liefert gefühlvolle Performances, die sowohl emotional mitschwingen als auch unwiderstehlich eingängig sind. Seine Songs zeichnen sich durch ansteckende Hooks, eine lebendige Instrumentierung und eine sorgfältige Produktion aus und schaffen eine Klanglandschaft, die sowohl zeitgemäß als auch zeitlos ist. Ob er hymnische Refrains schmettert oder gefühlvolle Balladen vorträgt, PaulWetz' Musik strahlt eine unbestreitbare Leidenschaft und Energie aus, die den Zuhörer zum Tanzen und Mitsingen einlädt und ihn in die pure Freude und Begeisterung seines musikalischen Könnens eintauchen lässt.
Auf der Bühne wird PaulWetz von Andre Haaf am Keyboard und Johannes Lange-Kabitz an den Drums begleitet. Beide haben an der Pop Akademie studiert und sind schon mit mehreren namhaften Künstlern auf Tour gewesen. Das Trio verbindet elektronischen Sound mit live Instrumenten und Gesang.
“Live Band mit elektronischem Wumms.”

Afterparty: DunkelFink & Mat.GE

DunkelFink macht ihrem Namen alle Ehre – Es wird ein bisschen düster, ein bisschen hart... minimalistischer Downtempo mit funkigem Herzblut. Neben ihr steht mit Mat.GE ausser dem ein Genre-Chamäleon hinter dem DJ-Pult.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Sweet Tempest (DK)

Sweet Tempest sind Luna Kira und Julian Winding. Die beiden kommen ursprünglich aus Kopenhagen und leben heute in ihrer Wahlheimat Berlin.

Zu ihrem Debütalbum mit dem einladenden Titel "Going Down Dancing" lässt es sich tatsächlich problemlos tanzen. Die animierenden Beats sind gepaart mit 80s-Synthesizer-Klängen, rockigen Gitarren-Riffs und eingängigen Popmelodien, aber auch mit vielschichtigen Botschaften, die von persönlichen bis zu gesellschaftspolitischen Themen reichen.
Es lassen sich Ähnlichkeiten mit Lykke Li und Little Dragon, aber auch den Pet Shop Boys oder der Eigenwilligkeit einer Stevie Nicks finden. Langweilig wird einem da nicht.

Afterparty: Zart Strøm

Aufgewachsen auf einer Farm in Norwegen, so fern ab von der Zivilisation, dass man die Sterne auch tagsüber am Himmel glitzern sieht, hatte Zart Strøm keinen Zugang zur Elektrizität bis er 22 Jahre alt war. Als er dann das erste Mal damit in Berührung kam, war es um ihn geschehen. Seit dem ist er ein Liebhaber der elektronischen Musik. Es gibt New Wave, Disco und Techno.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

.N3<ØMΔ†Δ. (CH)

An der Winti-Night präsentieren wir euch
.N3<ØMΔ†Δ.! Das Newcomer-Duo erzeugt mit vielschichtigen Klanglandschaften, pulsierenden Beats und eindringlichen Melodien ein Gefühl von Mysterium und Introspektion. Die Musik der Winti-Band ist eine ätherische und fesselnde Verschmelzung von elektronischen und experimentellen Genres. – Gleichzeitig vertraut und fremd, beruhigend und beunruhigend.

Afterparty: BØ & Togos

BØ und die Geschwister Togos vom Steibi Kollektiv lassen es brettern.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Nathalie Froehlich (CH)

An einem Konzert von Nathalie Froehlich finden sich Hip-Hop Fans plötzlich an einem schweisstreibenden Rave wieder, während Techno-Liebhabende über die temporeichen Wortsalven staunen, die auf sie niederprasseln.
Wie von einem inneren Feuer besessen, stürmt die Westschweizer Rapperin die Bühne und reisst mit ihrem Charisma und schlagfertigen Texten ganze Menschenmassen mit. – Eine Party, die du nicht verpassen willst!

Afterparty: Yung Porno Büsi

«Schamlose Aktion gegen Grosskotz und Mackertum». So beschreibt Yung Porno Büsi ihre musikalische Praxis. Irgendwo zwischen feministischem Reggaeton, Trap und Hip Hop, füllt sie das Albani mit hitzigen Klängen.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Ameli Paul (DE)

Als sich die Wege von Ameli und Paul im Jahr 2016 kreuzten, verspürten sie sofort den Drang seine prägnanten Produktionen und ihre gefühlsvolle Stimme zu vereinen. Das Duo reichert seinen mitreissenden elektronischen Sound mit cineastischen Ausflügen und popartigen Songstrukturen an. Synthesizer, Field Recordings, Gesang und Gitarren verbinden sich auf ihrer musikalischen Spielwiese.
Live spielen sie in renommierten Clubs und Festivals. Ameli Paul sind zunehmend dafür bekannt, ihr Publikum in ihren Bann zu ziehen. Es ist dieser einzigartige, facettenreiche Sound, der mühelos die Genregrenzen durchbricht und die Herzen der Zuhörer auf der ganzen Welt erreicht. – Mitreissende Dance Tunes zum Eintauchen und sich darin verlieren.

Afterparty: Park Service Intl.

Park Service Intl. spielt uns Tracks zwischen Disco und House von seiner Vinyl-Sammlung.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Hier bringt euch Louis de Fumer die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte sind intus und deshalb kann hemmungslos mitgesungen werden.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Das Albani bleibt am 31. Juli und am 1. August geschlossen.

Wir wünschen einen schönen Feiertag und freuen uns, euch am Mittwoch wieder bei uns zu begrüssen!

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Juli 2023
Technodrama

Heute schon wieder den Zug nach Berlin verpasst und das Geld reicht nicht für ein Flugticket? Halb so schlimm! Denn mit der Technodrama lädt das Albani im berghainschen Stil zu Tanz und Trank mit den feinsten DJs der elektronischen Musik ein. Und das alles nur ein Katzensprung von zuhause in der heimeligen Steibi entfernt. Zusammen tanzen wir bis die Latschen platt sind und das Vogelgezwitscher uns nach Hause begleitet.

Timetable:
24.00 - 02.00: DJ N8O 
02.00 - Schluss: Vanita

Vanita

Vanessa Spolidoro aka Vanita spielte ihr erstes Club-Set im jungen Alter von 19 Jahren, bevor sie 2010 begann, sich mit der Musikproduktion zu beschäftigen. Die Zürcherin mit italienischen Wurzeln baute ihren Ruf als aufstrebende DJ langsam aber stetig aus, spielte immer mehr Clubnächte und sicherte sich schließlich 2014 einen Resident Spot im berüchtigten Hive Club, wo sie kontinuierlich an der Seite von global bekannten Künstler:innen spielt.
Es ist kein Wunder, dass Vanita bald selbst in die Liga der weltreisenden DJs aufgestiegen ist. Mit einem immer vollen Terminkalender und wachsenden Flugkilometern ist Vanita stets auch fleißig im Studio und veröffentlicht regelmässig neue Tracks. Vanita ist eine Name, den man sich unbedingt merken sollte. Und wir freuen uns riesig, dass er sich auch immer öfter auf einem Albani-Line-up findet!

DJ N8O

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi Slam

Andere gehen in die Badi!

Wer schon mal im Sommer in Winti war, weiss: Die Steibi ist viel zu nice! Dann sind nämlich diese runden Brunnen mit Wasser gefüllt und man kann drin baden und fühlt sich dann so bitzli wie in einem Jacuzzi. Halt einfach mit kaltem Wasser. Man muss natürlich nicht baden, man kann auch einfach drum rum hängen, oder im Albani eins, zwei, drei trinken.

Und dann kommt da noch ein kleines Extra-Feature dazu: Poetry Slam in der Steibi! Open Air! Auf dem Brunnen! In your Face!

Das wohl chaotischste, aber zugleich charmanteste Moderations-Duo on the Planet – Marco Gurtner & Fehmi Taner – präsentieren euch den Summerslam schlechthin: STEIBISLAM!

Steibi Slam
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Wer hat noch keine 80er/90er erlebt und wer will nochmal? Heute frönen wir mit DJ Ibrahim Bassiv der Musik von Britney, Nirvana, den Backstreet Boys, MC Hammer, Michael Jackson und vielen mehr. Zusammen schwelgen wir in Erinnerungen an vergangene Schulfeten, erste Küsse und dem guten alten Flaschenspiel. iLike – Die Party, die man einfach gernhaben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit Nightrider Soundsystem am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  •       Come on Eileen (1982)
  •       Voyage, Voyage (1986)
  •       Lemontree (1995)
  •       Lose Yourself (2002)
  •       Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit Nightrider Soundsystem am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  •       Come on Eileen (1982)
  •       Voyage, Voyage (1986)
  •       Lemontree (1995)
  •       Lose Yourself (2002)
  •       Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Lokalitêtes

Wir machen Nägel mit lokalen Köpfen: Lokalitêtes steht für elektronische Musik und lokale DJs und ist eine Hommage an die Eulachstadt und ihre Rave-Szene. Von der Geschmeidige-House-Gasse über die Düsterer-Techno-Strasse zum Abgehackten-Minimal-Park sind Tanz und Ekstase vorprogrammiert.

Mit SRC-CODE, Kleiner und ænæna vom heimischen Steibi Kollektiv geht es diesmal von Melodic bis Techno. Wir freuen uns!



Lokalitêtes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Wir gönnen uns dieses Jahr eine Woche Betriebsferien. Ab Montag, dem 3. Juli empfangen wir euch gerne wieder in unserer Gartenbeiz.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Juni 2023
La Boom!

Komm schon, Eileen! Der DeLorean steht mit DJ 1000 Skillz am Steuer vor der Tür und wartet nur darauf, heute im Albani seine Kurven zu drehen. Zusammen treten wir diese Voyage an, auf der wir den Zitronenbaum bestaunen, Moms Spaghetti kosten und bei all dem unser Poker Face bewahren. Was das ganze Geschwafel soll? Natürlich eine musikalische Zeitreise aus den 80er Jahren bis ins Hier und Jetzt. Also, steig ein und sing mit!

  •       Come on Eileen (1982)
  •       Voyage, Voyage (1986)
  •       Lemontree (1995)
  •       Lose Yourself (2002)
  •       Poker Face (2008)
La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Das Albani bleibt heute für die Öffentlichkeit geschlossen. Wir freuen uns, euch am Montag wieder bei uns zu begrüssen!

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!
Hier bringt euch Ibrahim Bassiv die hartnäckigsten Ohrwürmer und eure liebsten Lieblingssongs aus den 2000ern auf den Dancefloor. Egal, ob P!nk, Blink 182, Shakira, OutKast, Eminem, Katy Perry oder Linkin Park. Die Texte sind intus und deshalb kann hemmungslos mitgesungen werden.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Lokalitêtes

Wir machen Nägel mit lokalen Köpfen: Lokalitêtes steht für elektronische Musik und lokale DJs und ist eine Hommage an die Eulachstadt und ihre Rave-Szene. Von der Geschmeidige-House-Gasse über die Düsterer-Techno-Strasse zum Abgehackten-Minimal-Park sind Tanz und Ekstase vorprogrammiert.

Lazy Hazy spielt Jetlagdisco. Spätestens am Sonntagmorgen sind wir alle übernächtigt und kämpfen mit dem Tag-Nacht-Rhythmus. Das ist okay. Es hat sich gelohnt.

Lokalitêtes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Mai 2023
Session Room

Wo sich einst Pearl Jam auf den Füssen standen, Sheryl Crow ihre Lieder ins Mikrofon hauchte und Lo & Leduc ihre Karriere starteten: Dort gehörst auch du hin. Auf die Bretter, die wirklich die Welt bedeuten: die Albani-Bühne. Wir freuen uns, den legendären Session Room bei uns begrüssen zu dürfen. Mitspielen oder Zuhören!

Session Room
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Die Bar bleibt heute geschlossen. Wir haben ab Dienstag wieder für euch geöffnet.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Buss It Up!

Die Tage vom 24. bis zum 29. Mai stehen in Winterthur ganz im Zeichen der Afro-Pfingsten. Das nimmt sich die Real-Rock-Crew aus Schaffhausen zu Herzen und beschert uns eine Nacht mit Tracks von Afrobeats, über Dancehall bis hin zu Amapiano. 

Wer um die Jahrtausendwende Dancehall oder Reggae-Musik geniessen wollte, musste dazu nach Zürich pilgern. – Bis im Sommer 2001 die drei Schaffhauser Selectas Mista, Natty B und Doublechin das Soundsystem „Real Rock Sound“ gründeten und es zu ihrer persönlichen Mission machten, die Region mit jamaikanischen Vibes zu versorgen. Die Erfolgsgeschichte des Soundsystems schrieb sich wie von alleine: Der Anklang war riesig und die neuen Party-Formate sprachen sich schnell herum. Bald schon reisten Real Rock Sound mit einem Mix aus Reggae und Dancehall quer durch die Schweiz. Ihre Koffer enthalten eine sorgfältige Selektion von alten und neuen Tunes: von Ska, Roots, Modern Roots und Dancehall bis hin zu Afrobeats und dem jungen südafrikanischen House-Subgenre Amapiano. Die Jungs bieten eine abwechslungsreiche und energiegeladene Show.

Buss It Up!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Real Rock Sound

An der Steibi FM wechseln sich Freitag um Freitag unterschiedliche DJ-Crews aus Winti und der Region an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Real Rock Sound

Die Tage vom 24. bis zum 29. Mai stehen in Winterthur ganz im Zeichen der Afro-Pfingsten. Das nimmt sich die Real-Rock-Crew aus Schaffhausen zu Herzen und beschert uns eine Nacht mit Tracks von Reggae, über Dancehall bis Afrobeats.

Steibi FM: Real Rock Sound
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Technodrama

Techno, Techno, Drama, Drama... Denn was wäre das eine ohne das andere?

Definiton

Dimitri Schnider, aka «Definition», betreibt seit Jahren erfolgreich sein Musiklabel Definition:Music und produziert darüber hinaus auch eigene Musik, überwiegend in den Genres Deep House und Tech House. Als DJ hat er sich international einen Namen gemacht und bringt nicht nur in Zürich, sondern auch in Berlin und Dubai die Menschenmassen zum Tanzen.

Ilona Maras

Ilona Maras' DJ-Karriere nahm mit Auftritten an der Street Parade Fahrt auf. Nach einem Aufenthalt in Dubai mit den viel beachteten Residencies im Café Del Mar und Back2Basics wurde das deutsche Mega-Imprint Get Physical Music auf sie aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Veröffentlichungen auf Selador, Emotive Sounds, Dear Deer Records, Filth On Acid und Natura Viva folgten und bescherten Ilona die Unterstützung von vielen einflussreichen Künstlern wie Pete Tong, Andhim, Betoko, James Zabiela, Paco Osuna, Nicole Moudaber, M.A.N.D.Y., Tiefschwarz, Noir, DJ T und vielen anderen.
Nun ist sie zurück in der Schweiz und mischt die Zürcher Party-Szene auf.

Ocrim

Ocrim, ein junges DJ-Talent aus Winterthur, stand nun schon so manches Mal hinter den Albani-Turntables und verbreitete gute Laune und beste Mucke. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen/-hören!

Technodrama
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Mat.GE & DJaine Elaine

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Mat.GE & DJaine Elaine stehen abwechselnd an den Turntables und liefern sich ein Battle zwischen Deutsch-Rap und Indie-Rock.

Steibi FM: Mat.GE & DJaine Elaine
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Ausverkauft

Pöbel MC (D)

Es ist Pöbel MC, Deutschraps amtierender Schachboxchampion, der nichtmal Boxen bräuchte, um den Laden auf links zu ziehen. Was in den feuchten Kellergemäuern autonomer Jugendzentren begann, hat nicht ohne Grund seinen Weg in ausverkaufte Konzertsäle von stattlicher Größe gefunden: wo der Pöbelmane sein Schellenesperanto zum Besten gibt und haltungsstabile Rhetorik mit athletischer Bühnenperformance fusioniert, ist »Pöbel Sports« mehr als eine vage Floskel.
Vergiss das behäbigen Ambiente toxisch-verkiffter Hip-Hop-Jams, denn hier wird Hochleistungssport betrieben – auf, wie vor der Bühne. Zwischen Sprechgesang und wuchtigen Drum-Stafetten entwickelt beinahe jede Pöbel-Show früher oder später den solidarisch-dynamischen Vibe eines guten Punk-Konzerts – und niemand hat die Absicht, seine Stimmbänder zu schonen. Das Konzert-gewordene Hybrid aus Punchline-Gewitter, gesellschaftskritischer Lehrstunde und Bierdusche ist ein Place To Be. Für alle, die auf Style und Geschlechter scheißen und sich trotzdem in Schale schmeißen und für alle anderen auch.

Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft

Fotograf:in Olivia Kurz

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Die Bar bleibt am Nachmittag geschlossen. Wir öffnen ab 20 Uhr für unsere Konzertgäste.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
2 The Limits

"Die Bibel nur'n Buch, Illuminatus nur'n Roman, Graffiti nur Kunst und Rap nur Musik, und doch der einzige Grund, warum ich manchmal dieses Leben lieb” hat Torch einmal gesagt und damit gut in Worte gefasst, warum der Hip-Hop-Siegeszug bis heute nicht abgebrochen ist. Zeit für eine Hommage an jene, die von der Golden Era bis heute für diese Musik ans Limit gehen und gegangen sind.

2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits

Fotograf:in Elisabeth Egli

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Freestyle 2 The Limits

Freestyle 2 The Limits - Das ist eine komplett improvisierte Rap-Show, in der so ziemlich alles passieren kann. Einige der erfolgreichsten Freestyle Battlerapper der Schweiz stehen sich für einmal (mehr oder weniger) freundlich gesinnt gegenüber, was sehr skurrile aber auch ziemlich geniale Momente zur Folge haben kann: Acid T, Brauni, Mü man, Saimmon Disko berappen immer wieder überraschende Themen und solide Beats.

Ergänzt wird der fulminante Rap-Abend mit einem Showcase von T.J aka T-Rex, welcher schon so einige Bühnen in Winterthur erobert hat.

Komm vorbei, aber steh besser nicht zu weit vorne, sonst landest du bei einem interaktiven Spiel noch auf der Bühne.

Freestyle 2 The Limits
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Albani Bar-Team

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Unser Bar-Team legt Lieblingssongs auf. Es wird eine bunte Mischung aus Hits und elektronischer Musik. Ein Happening!

Steibi FM: Albani Bar-Team
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Siamese Elephants (AT)

Dort, wo klassische Ideen des Indie-Rock-Revivals an kommerzielle Grenzen stoßen, fangen Siamese Elephants an ihr eigenes Süppchen zu kochen. Gewürzt mit Reminiszenzen an Garage-Rock, Funk, Disco und den besten Momenten britischer Größen der 2000er, machen die vier Wiener Gitarrenmusik ohne Schnickschnack – dafür aber mit viel Authentizität und einer Lust am Unkonventionellen. Dabei haben sich Siamese Elephants auf ihrem im April 2023 erscheinenden zweiten Album „There Goes The Sun“ soundmäßig gefunden. Mit Experimentierfreude vermählen sie verspielt Genregrenzen und schauen mit skeptischem Blick in die Zukunft. 


Die Debüt-Single "Dancing In The City" zählt mittlerweile über 4,5 Mio. Streams allein auf Spotify und mit ihrem 2021 erschienen Album „What Happened At The Social Club?“ streiften sie internationale Radiochartplatzierungen (u.a. egoFM, Deutschlandfunk Nova, Bayern 2 und FM4) ein. 

Die neue Single „Moshing To A Lovesong“ ist gleichzeitig auch das Credo der Liveshows, denn besonders auf der Bühne ist die energiegeladene Indie-Rock-Band eine Wucht. Und so ist es wenig verwunderlich, dass sie allein in den letzten beiden Jahre umjubelte Konzerte von Kairo über Paris und Berlin bis hin zum renommierten Reeperbahnfestival in Hamburg spielten.

Im Mai sind Siamese Elephants mit ihrem neuen Album „There Goes The Sun“ auf Tour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Tickets jetzt sichern!

The Oskars (CH)

Mit treibenden Disco-Beats und harter Gitarre bringen euch THE OSKARS zum Tanzen. Die verrauchte, doch sanfte Stimme singt von Liebe und Einsamkeit und dringt direkt ins Herz. THE OSKARS vertreiben mit ihrem Sound den Herzschmerz und feiern die Euphorie der Verliebtheit.

The Oskars (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
iLike

Sind wir ehrlich – es macht schon Spass, zu altvertrauten Songs zu tanzen und lauthals mitzugrölen. Die 80ies & 90ies Partys mit Ibrahim Bassiv sind mittlerweile legendär. Inner Circle, Snap, MC Hammer, Michael Jackson, Dr. Alban oder Lucilectric lassen euch von vergangenen Schulfeten, ersten Küssen, Kissentanz und Flaschenspiel träumen und hemmungslos feiern. iLIKE - Die Party, die man gern haben muss!

iLike
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Angelica Favri & Fluidlake

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Angelica Favri & Fluidlake spielen Melodic Techno und Techno vom Feinsten.

Steibi FM: Angelica Favri & Fluidlake
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freundinnen und Freunde des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt. Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poetinnen und Poeten um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderatoren Patrick Armbruster und Etrit Hasler. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne.

Mitmachen dürfen und sollen alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Wir haben morgen wieder für euch geöffnet.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
April 2023
Flimmerkiste Vol. 2

KLAMAUK X MEDORA
–––––––––––––––––––––

Wir haben geflimmert, wir haben getanzt, dem Beat ein Herz eingepflanzt. Mit viel Geschrei und Blödelei, mit Freudentränen und tanzenden Füssen, möchten wir euch zum zweiten Mal zur Flimmerkiste begrüssen. 

𝗪𝗔𝗥𝗡𝗨𝗡𝗚! Die Flimmerkiste kann zu heftigen Nebenwirkungen führen, wie unkontrollierbares Kopfnicken oder den unerklärlichen Drang, mit wildfremden Personen zu tanzen. Wenn Sie diese oder ähnliche Symptome verspüren, lassen Sie sich von der Musik mitreissen und tanzen Sie, als würde keiner zuschauen.

Awareness liegt dem Flimmerkisten-Team am Herzen! 

Wir möchten, dass unsere Events einen Raum bieten, in dem sich alle akzeptiert, respektiert und willkommen fühlen.

Wir freuen uns auf euch!





Flimmerkiste Vol. 2
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Shy Lajoie & Giablo Roscobar DJ-Set

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Shy Lajoie und Giablo Roscobar mit allerlei Tanzbarem von Indie Perlen bis zu Radio Hits.

Steibi FM: Shy Lajoie & Giablo Roscobar DJ-Set
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Technodrama

Animal Trainer

Aufgewachsen in der Stadt Zürich, machten sich Animal Trainer erstmals als DJs im berüchtigten Hive Club einen Namen. Danach war es nur eine Frage der Zeit, bis das ehrgeizige Duo den Schritt zu Eigenproduktionen wagen würde. 2013 erschien das Debütalbum mit dem Titel “Wide”. Mit jeder neuen Veröffentlichung loten sie die Grenzen ihres Sounds aus und bleiben so stets relevant.

In ihren Live-Sets verschmelzen sie Deep House, Techno und Progressive Techno nahtlos miteinander. Mit analogen und digitalen Instrumenten verwebt das Duo unvergessliche Hooks, emotionale Rhythmen und bezaubernde Melodien. Die dynamischen Performances ziehen das Publikum in ihren Bann und führen es virtuos durch eine komplexe und fesselnde Klangreise.

Seit dem Start ihrer Karriere spielten Animal Trainer in den prestigeträchtigsten Clubs der Welt und tourten durch Südamerika, die USA, Asien, Australien und Mexiko. Heute erfreuen sie sich einer treuen, weltweiten Fangemeinde.
Das Duo aus Adrian Flavor und Samy Jackson wurde zum Inbegriff dessen, was die Schweizer Rave-Szene zu bieten hat.

Sei dabei, wenn Samy Jackson mit seinem Live-Set an der Technodrama das Albani zum Brodeln bringt!

Vanita

Vanessa Spolidoro aka Vanita spielte ihr erstes Club-Set im jungen Alter von 19 Jahren, bevor sie 2010 begann, sich mit der Musikproduktion zu beschäftigen. Die Zürcherin mit italienischen Wurzeln baute ihren Ruf als aufstrebende DJ langsam aber stetig aus, spielte immer mehr Clubnächte und sicherte sich schließlich 2014 einen Resident Spot im berüchtigten Hive Club, wo sie kontinuierlich an der Seite von global bekannten Künstler:innen spielt.
Es ist kein Wunder, dass Vanita bald selbst in die Liga der weltreisenden DJs aufgestiegen ist. Mit einem immer vollen Terminkalender und wachsenden Flugkilometern ist Vanita stets auch fleißig im Studio und veröffentlicht regelmässig neue Tracks. Vanita ist eine Name, den man sich unbedingt merken sollte. Und wir freuen uns riesig, dass er sich auch immer öfter auf einem Albani-Line-up findet!

Meraki

Vor 20 Jahren verfiel Meraki an der Zürcher Street Parade dem Techno. Kurzerhand hat sie sich autodidaktisch das Auflegen beigebracht, um für sich und ihre Freunde spielen zu können. Introvertiert, wie sie ist, war nie Merakis Absicht in Clubs aufzulegen. Doch es kam anders und bald schon füllten sich die Tanzflächen zu ihrem treibenden, melodischen und basslastigen Techno. Wir sind Fans!
Ein Teil ihres Honorars fliesst Tieren in Not zu.

Technodrama

Vanita

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Ibrahim Bassiv

Steibi FM is back! DJ-Crews aus Winti und der Region wechseln sich jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Ibrahim Bassiv ist bekannt für seine legendären Hits-Partys. Diesmal serviert er uns das Beste, was die 80er Jahre zu bieten haben.

Steibi FM: Ibrahim Bassiv
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Plattentaufe

Two & The Sun (CH)

Ein Two & The Sun Konzert heisst Ankommen, Durchatmen, Tanzen, Loslassen. Es ist rar, dass eine Band die Zuschauer so nah an sich heran lässt - ihre Konzerte gleichen vielmehr einem Besuch in ihrem eigenen Wohnzimmer. Es werden Geschichten erzählt, gelacht, über Ängste und Freuden geredet und die Liebe gefeiert. Mit Songs, die unter die Haut gehen.
Die Winterthurer Newcomer machen dabei von sich reden: Mit ihrer Debut-EP ‚Take A Breath‘ sind sie direkt auf Platz 4 der Schweizer Album-Charts eingestiegen und 8 ihrer bisher 10 erschienenen Songs werden in Schweizer Radiostationen gespielt.
2022 sind sie nominiert für den Swiss Live Talent Award in der Sparte „Pop Indie Folk Songwriting“ und ihr Song ‚COASTLINE‘ ist zum mx3 ALL FOR ONE Song vom November gewählt worden.
Nach über 60 Konzerten in- und ausserhalb der Schweiz und der diesjährigen Festival- Tour (u.a. am Openair St.Gallen und dem Gurten Festival) arbeiten sie momentan an ihrer zweiten EP, welche im Frühling 2023 erscheinen wird.
Two & The Sun ist handgemachter Indie Pop. Wohltuend wie Sonnenstrahlen auf der Haut.

Lost in Lona (CH)

Intime Piano-Melodien, einprägsame Gitarren-Sounds und kristallklare Vocals, eingebettet in fünf gefühlvollen Indie-Pop-Songs: Auf ihrer ersten EP, «Lost in Lona», erzählt das Duo aus Basel Geschichten vom Aushalten und Überwinden von persönlichen und gesellschaftlichen Krisen. Wenn Dunkelheit und Melancholie wie ein Schleier über der Welt liegen, schöpfen Lost in Lona Hoffnung daraus und kreieren Musik, die einem an der Hand nimmt beim Spaziergang durch den Sturm.

Lost in Lona (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Expedition Nowhere Tour 2023

Two Year Vacation (SE)

Die Band Two Year Vacation ist aus folgendem Gegensatz heraus entstanden: das Quintett wurde in Göteborg gegründet, Schwedens zweitgrößter Stadt und einer Hafenstadt, die für ihren Regen, Wind und ihr Grau bekannt ist – Two Year Vacation dagegen für ihren rhythmischen, radiofreundlichen Wohlfühl-Indie-Pop.

Inspiriert von trivialen Alltagsroutinen und Träumen bewegt sich ihre Musik in und durch eine faszinierende Mischung aus Italo-Disco, Rock und karibischem Kraut mit unbeschwerten, fröhlichen Rhythmen, gehüllt in einen tropischen Vibe. Musikalisch reichen die Einflüsse von ABBA über Fatboy Slim bis zu den frühen Daft Punk als auch MGMT, Arcade Fire, Vampire Weekend und Peter Björn & John.

Mit ihrem ansteckenden Charme leben Two Year Vacation davon, die hellen Farben zwischen den Grautönen ihrer Umgebung zu finden und abgestandenen Empfindungen des Alltäglichen zu vertreiben.

Das Jahr 2022 starteten Two Year Vacation mit der EP "High Hopes / Low Expectations", die die Grundlage für ihr im April 2023 anstehendes drittes Album "Expedition Nowhere" bildet. Beide Veröffentlichungen erscheinen über das Hamburger Label Clouds Hill.

Live geht es mit Two Year Vacation im April 2023 weiter: die sympathischen Schweden gehen auf Tour und präsentieren ihr neues Album.

Caroline Alves (CH)

Aufgewachsen in einer Favela in Rio de Janeiro, kam Caroline Alves als 11-Jährige in die Schweiz und lebt seitdem in Biel. Bevor sie 2017 ihre erste EP veröffentlichte, erlernte sie ihr Handwerk als Strassenmusikerin. Inspiriert von Grössen wie Erykah Baduh, Amy Winehouse und Massive Attack hat sie ihren eigenen Sound, eine feine Mischung aus Electro, Soul und Pop entwickelt. 2020 erschien Carolines’ Debütalbum «Moonlight», wofür sie von SRF 3 zum «Best Talent» gekürt wurde. Bei den Swiss Music Awards 2021 gewann sie als erste weibliche Gewinnerin seit 2011 (und erste Romande überhaupt) den Betonklotz in der gleichnamigen Kategorie.

Caroline Alves (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Pina Palau (CH)

Pina Palau, Singer-Songwriterin aus Zürich, lässt uns mit ihren Liedern staunen, schmunzeln, Alltägliches und Altbekanntes in einem neuen Licht sehen. Die Musik von Pina Palau macht gleichzeitig froh und nachdenklich. Sie entführt uns in Alptäler und den amerikanischen Westen, vereint Folk mit Rock und Indie, melancholische Mundharmonika mit verzerrten Gitarrenriffs, erinnert an Künstlerinnen wie Phoebe Bridgers, Lucy Dacus oder Big Thief und ist doch etwas ganz Eigenes.

Pina Palaus Debütalbum Illusion erscheint 2022 unter dem Label Mouthwatering Records. Es klingt wie eine Sammlung von Kurzgeschichten: das Gefühl des Eingesperrtseins, wenn man tagelang keinen Menschen sieht. Ein Gespräch mit einer Freundin, die an Liebeskummer leidet. Alltagsbeobachtungen, die so zart und präzis erzählt werden, dass man sich unweigerlich selbst darin erkennt. Illusion wurde zusammen mit Mario Hänni produziert, auch bekannt von Mnevis oder als Ex-Drummer von Sophie Hunger und Pablo Nouvelle.

Aze (AT)

Getrennt sind sie Beyza & Ezgi, zusammen sind sie Aze. Seit 2020 gewähren uns die beiden einen nonchalanten Einblick in ihr tiefstes Inneres: mit einem Sound-Mix aus RnB, Indie, Pop und Nuancen orientalischer Musik sowie den charmant verspielten Texten bietet und findet das Duo Raum zu fühlen, auszusprechen und zu verarbeiten – für sich selbst und auch für die Hörer*innen.
Im Juni 2022 veröffentlichten Aze ihr Debüt »Hotline Aze« – einen psychopharmakologischen Cocktail aus RnB, Indiepop und Dreamrock, der unter der Hotline +43 664 99 82 13 33 aktiviert werden kann. Hotline Aze ist Eskapismus, ist musikalisches Abundance Mindset, ist eine Abkehr vom Leiden, ohne dieses zu leugnen. Keine Betroffenheitspädagogik, keine gratis Bildungsarbeit, dafür aber ein Wirkstoff, den wir alle wohl dringender brauchen denn je: Humor. Aze spielten auf renommierten Festivals wie u.a. dem Reeperbahnfestival und dem Eurosonic Noorderslag.

Riana (CH)

RIANA - einen Namen, den man nicht vergessen wird, wenn man die junge, ausdrucksstarke Sängerin, Songschreiberin und Multi-Instrumentalistin aus dem Appenzellerland einmal live erlebt hat. Kein Wunder gewann sie 2018 den BandXOst Contest in der Ostschweiz, der ihr 2019 Auftritte am Openair St. Gallen, Val Lumnezia, Stars in Town etc. bescherte. Das renommierte Festival Zermatt unplugged lud Riana 2021 nebst fünf anderen aufstrebenden Talenten zur Mountain Academy ein und schreibt auf der Festival Webseite: Ihr Song "Heart of Gold" ist einfach nur WOW!
Eine Stimme, die unter die Haut geht, das Herz berührt und aufhorchen lässt. Riana - eine starke Singer/Songwriterin, die selbstbewusst, authentisch, zielgerichtet mit ihren eigenen Songs und ihren starken Texten im Gepäck daherkommt und sich ins Gedächtnis eingräbt. Eigenheit und Vielfalt, ausgedrückt in Mundart und englisch. Ehrlich - bescheiden - fadegrad!

Aze (AT)

Riana (CH)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Zero Zero

Gründe, die 2000er zu vermissen, gibt es viele: Habbo-Hotel, MSN-Messenger und natürlich die fantastische Musik!

Letzteres bringt euch Ibrahim Bassiv an der Zero Zero zurück. Wir schwelgen mit Eminem, Linkin Park, Papa Roach, Christina Aguilera, OutKast, P!nk und vielen weiteren in Erinnerungen an die guten alten Zeiten, als wir noch jung und knusper waren.

Zero Zero
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Steibi FM: Dark Disco

Dark Disco ist zurück! Die Gastgeber des Abends sind wie immer eure Resident-DJs Bananafishbones und DJ Silent Batbeat mit einer Handvoll aktueller, umwerfender Neuerscheinungen, die sich mit erstklassigen Goth-Oldies und vergessenen Perlen der Szene die Waage halten.

Unser besonderer Guest-DJ an diesem Abend ist Lance Voyd. Man kennt ihn von seinen "Shake Shack" Partys oder von seinen Retro-/New Wave und 80er-Sets, die er hier und da in Zürich spielt. DJ Lance Voyd kennt sich aber auch bestens mit Postpunk, Cold Wave und allem, was mit Goth zu tun hat, aus. Lasst euch von seinem Sound verzaubern.

Diesmal wird die Dark-Disco-Crew ein spezielles Set dem Wave-Gotik-Treffen widmen, welches dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert und über Pfingsten in Leipzig stattfindet: Ihr hört Songs von Künstler:innen, die bei diesem grossartigen Event live zu sehen sein werden. Lass dich von den DJs bei deiner Festivalplanung inspirieren!




Steibi FM: Dark Disco
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
La Boom!

Hast Du den Abschlussball verpasst oder musstest alleine hingehen, weil dich dein Date in der letzten Minute sitzen gelassen hat?
Zeit, alles nachzuholen und dich zu fühlen wie damals in der Adoleszenz. Oder besser. Denn heute tanzt du viel ausgelassener als dein vierzehnjähriges Ich sich das je getraut hätte. Und zwar bis in die frühen Morgenstunden. – Denn Feste soll man feiern, wie sie fallen;)

Mit Louis de Fumer reisen wir durch die letzten Dekaden – From 80ies until now. 

La Boom!
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

HATEPOP (CH)

OMG, let’s go!

Die Fassade bröckelt. Hatepop sind immer noch überfordert und hässig, aber cute und zutraulich scheitern sie neu als Band mit Live-Drums und Metal-Gitarren. Von over-the-top bis zutiefst gefühlsecht ist das Spektrum ihrer Hitsongs etwa so ausgeglichen wie ihr Serotoninspiegel. Jahre gescheiterter Erziehung und Traumata werden mit Trotz und Turnup kompensiert. Dubstep und Punk oder Trap und Hyperpop. Grunge und Genderterror, oder: Hatepop Type Beats.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

Wir haben morgen wieder für euch geöffnet.

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Nachtmahl

Sie versammelten sich zum Nachtmahl und Park Service Intl. sprach: "Tanzt, das ist Musik für euren Leib." Da griffen die Tanzwütigen zum Kelch, sprachen der Bar Dank aus, prosteten und tranken aus. Und in den folgenden Stunden wurde kein Blut vergossen, aber ganz viel Schweiss.

Nachtmahl
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

RetroMix21 // Tour 2023

Lou Asril (AT)

Superlative dürfen nicht inflationär verwendet werden, aber wie soll man ohne solche LOU ASRIL beschreiben?

Die EP “RetroMix21" (VÖ: 24.03.2023), macht durch eine Mischung aus Soul, RnB, HipHop und Dance/EDM-Pop bis hin zu House Elementen deutlich, dass der Künstler sich seit seinem Erscheinen entwickelt und eine Wandlung durchlebt hat – musikalisch wie menschlich.

Der erste Single-Vorbote „FEELINGS“ versteht es wie kaum ein anderer Song, das unergründliche Charisma rund um Lou Asril und sein Werk zu präsentieren. Nach und nach entwickelt er sich zu einer akustischen Flut, die sich ihren Weg bahnt, und alles einnimmt, was ihr begegnet, um damit zu verschwimmen und zu verschmelzen.

Toby Whyle (AT)

Songs zu schreiben ist für Toby Whyle eine Selbstverständlichkeit, im Musikkosmos ist er seit langer Zeit ein bekanntes Gesicht. Neu ist aber die Erkenntnis, dass Songwriting für ihn einer der wenigen Wege ist, die grelle, schnelllebige Außenwelt auszublenden, zu verarbeiten. Angetrieben von einem Verlangen, wieder etwas zu schaffen, zu kreieren, fing er an, neue Songs zu schreiben. Und auf einmal war es wieder da, dieses Gefühl die Zeit scheinbar anhalten zu können.

Auf diese Art schafft sich der Songwriter, Sänger und Gitarrist selber Bewegungsfreiheit, gewinnt Abstand. “Jeder Song ist für mich ein leerer Raum, und ich such’ mir selber aus, wie ich ihn einrichte. Manchmal ist er komplett vollgeräumt, dann wieder fast leer”, sagt Toby über seinen Zugang zum Songwriting. Melodien zu finden und Texte zu schreiben ist für ihn einfach seine Art, mit Situationen, in denen er sich findet, umzugehen. Seine Songs wollen Menschen in verschiedensten Lebenslagen abholen und inspirieren, weil sie von seiner Seite ebenfalls aus unterschiedlichen Befindlichkeiten kommen.

Eine zentrale Rolle spielt für ihn dabei Ästhetik und Qualität: vom Songwriting über die Produktion bis hin zur visuellen Komponente ist es sein Anspruch, hochwertige und besondere Musik zu schaffen, die Menschen mitreißt und begeistert, die eine gewisse Energie transportiert, ein bestimmtes Gefühl vermittelt.

Toby Whyle (AT)

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Dichtungsring

Für Freundinnen und Freunde des gepflegten Dichterwettstreits ist er schon längst eine Institution geworden: der Dichtungsring, die älteste monatlich wiederkehrende Poetry-Slam-Veranstaltung der Stadt. Immer am ersten Dienstag im Monat wetteifern Poetinnen und Poeten um die Gunst des Publikums, angefeuert von den Moderatoren Patrick Armbruster und Etrit Hasler. Mal politisch, mal witzig, immer wortgewandt und nie langweilig liefern sich gestandene Slam-Persönlichkeiten und Neulinge einen hitzigen Schlagabtausch auf der Albani-Bühne.

Mitmachen dürfen und sollen alle. Anmelden kannst du dich hier.

Dichtungsring
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Anomalie

Anomalie ist das jüngste Hard Techno Projekt des Steibi Kollektivs! Harte und schnelle Bässe stehen auf dem Programm.

Am 1. April wird der Newcomer zimmermucke aus dem Aargau den Abend eröffnen, gefolgt vom Zimatechno Resident Primarlehrer und seinen mitreissenden Grooves. Auch TOGOS, unsere lieblings Techno-Geschwister vom Steibi Kollektiv, werden euch mit ihrem unverkennbaren Stil in den Bann ziehen. Und last but not least: SHIVER, die Techno Ninjas von RECKLESS, werden den Abend mit ihrem energiegeladenen Sound abschliessen.

Macht euch bereit für einen Abend voller Anomalien!



Anomalie
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
März 2023
Steibi FM: DJ Roughy and the salz baes

An der Steibi FM wechseln sich DJ-Crews aus Winti und der Region jeden Freitag an den Turntables ab und spielen ihr favorisiertes Genre. Mal untergrundig, mal zum lauthals mitsingen.

Heute im Studio: Du bist ein Fan von den “Billie GEILish” Partys im Salzhaus? Cool, wir auch! DJ Roughy, das Mastermind hinter diesem neusten Partystreich, lässt mit ihren salz baes auch im Albani eine gesunde Portion von Frauen, non-binären und trans Interpret*innen aus den Boxen dröhnen. Denn wir lieben Whitney Houston, Madonna, Tina Turner, die Spice Girls, Destiny's Child, Missy Elliott, Rihanna, Janelle Monàe, Lady Gaga, Sam Smith, Ariana Grande, Dua Lipa, Kim Petras, Billie Eilish und Co. und bekommen sie leider viel zu selten aufs Ohr. Heute zelebrieren wir sie würdig!

Steibi FM: DJ Roughy and the salz baes
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
Session Room

Wo sich einst Pearl Jam auf den Füssen standen, Sheryl Crow ihre Lieder ins Mikrofon hauchte und Lo & Leduc ihre Karriere starteten: Dort gehörst auch du hin. Auf die Bretter, die wirklich die Welt bedeuten: die Albani-Bühne. Wir freuen uns, den legendären Session Room bei uns begrüssen zu dürfen. Mitspielen oder Zuhören!

Session Room
Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.
2 The Limits

Swiss Rap Night Afterparty. – Hip-Hop macht süchtig. Du hast noch nicht genug? Sollst du auch nicht. 

"Die Bibel nur'n Buch, Illuminatus nur'n Roman, Graffiti nur Kunst und Rap nur Musik, und doch der einzige Grund, warum ich manchmal dieses Leben lieb” hat Torch einmal gesagt und damit gut in Worte gefasst, warum der Hip-Hop-Siegeszug bis heute nicht abgebrochen ist. Zeit für eine Hommage an jene, die von der Golden Era bis heute für diese Musik ans Limit gehen und gegangen sind.

2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits
2 The Limits

Fotograf:in Elisabeth Egli

Der Veranstalter behält sich vor Foto- und/oder Videoaufnahmen von diesem Event für Promotion- und Archivzwecke zu erstellen.

KT Gorique (CH)

Nachdem sie die Elfenbeinküste im Alter von 11 Jahren verlassen hatte, war KT Gorique 16 Jahre lang von ihren Wurzeln und einem Großteil ihrer Familie getrennt. Im Juni 2018 reiste sie nach Abidjan, um ihre Ursprünge wiederzuentdecken. Dort fand sie das Gleichgewicht, nach dem sie gesucht hatte. Alles, was sie zu der Frau und Künstlerin macht, die sie heute ist, findet sich in ihrem neuen Stil “Future Roots”. So entstand das Album “AKWABA”. In Baoulé (ivorischer Dialekt) bedeutet das Wort "Willkommen”. – Eine Einladung, eine neue Welt zu entdecken, zu erforschen, aber auch zu verändern.
KT hat in ihrem hybriden Sound eine einzigartige Mischung aus Reggae und Hip Hop entwickelt. Die Wahl von Instrumenten, die sowohl für Reggae als auch für Trap typisch sind, in Verbindung mit Kalimbas, Balafons und anderen traditionellen Instrumenten der Black Music prägen KT Goriques Klangwelt.
KT thematisiert Themen wie Geld oder Spiritualität. Dabei werden die Punchlines noch schlagfertiger. KT scheint in ihren Positionen noch entschlossener, wütender, aber auch selbstbewusster und weiser.
Kita (ihr Alter Ego, das die Erwachsene/Kriegerin repräsentiert) hat den Platz des kleinen Mädche